Kategorien
Studium Wortsammlung

Wahrscheinlichkeitsamplitude

Nur wegen der beeindruckende Länge dieses Wortes. Als der Professor das an die Tafel schrieb wollte und wollte es einfach nicht enden :mrgreen:

Kommt in der Quantenphysik vor und die Wahrscheinlichkeit selbst ist dann das Betragsquadrat daraus. Google kann euch da gegebenenfalls weiterhelfen. Interessiert aber wahrscheinlich eh keinen :-) Ihr wollt sicher wissen, ob wieder eine ähnlich geniale Idee wie das mit der Tinte in einer der Vorlesungen entstanden ist. Leider nicht, aber ich hab jetzt ein/zwei Filme mit denen ich mein Zitatquiz (Gegenveranstaltung zu Herrn Cappells Typo-Album und ja Gegenveranstaltung ist auch ein tolles Wort *g*) anfangen kann. Ist aber wirklich schwer ein Zitat herauszusuchen, das nicht einfach so mit Google gefunden werden kann ;-)

1 Antwort auf „Wahrscheinlichkeitsamplitude“

Kommentare sind geschlossen.