Kategorien
Fernsehen Musik

Musiksender ohne Jamba

Wer die Plage in den Werbepausen auch nicht mehr hören kann und sich dazu noch fragt, ob die Musiksender mittlerweile nicht mehr Shows und Moderation als Musikvideos zeigen, der singt entweder laut „Jamba killed the videostar!“ vor sich hin oder schaltet einfach um. Denn Alternativen gibt es zahlreich.

Angeregt durch den Blogeintrag von Daniel über seinen Fund, liste ich hier mal ein paar Alternativen auf. Und alle über Astra Digital empfangbar … jippie!!! ;-)

T.TV:
Ein französisch-/luxemburgischer Musiksender, der weder Werbung noch Moderation sendet und auch als Livestream über das Internet zu empfangen ist. Die Musik ist halbwegs aktuell und es ist für jeden was dabei.
Einstellungen: 10833 MHz, horizontal, Symbolrate 22000 MHz, Vpid 61, Apid 62, Serviceid 61920

Deluxe Music:
Ein deutscher Sender, der über das Internet empfangbar ist und sehr sehr alte Musikvideos sendet. Jedenfalls immer, wenn ich reinzappe. Keine Moderation und nur sehr wenig Werbung (hauptsächlich Musik zum Bestellen oder Kinotrailer).
Einstellungen: 12460 Mhz, horizontal, Symbolrate 27500 MHz, Vpid 1023, Apid 1024, Serviceid 663

gotv:
Österreichischer Musiksender mit aktueller Musik und leider gerade eben erst gefunden, deshalb weiß ich nichts über die Werbung oder Moderation.
Einstellungen: 12663 MHz, horizontal, Symbolrate 22000 MHz, Vpid 1020, Apid 1021, Serviceid 13102

Ocko TV:
Musik aus Tschechien. Die Moderation ist natürlich nicht zu verstehen, es gibt Shows ohne Ende und Lieder aus dem Osteuropäischen Raum. Katastrophal, aber kein Jamba ;-)
Einstellungen: 10833 MHz, horizontal, Symbolrate 22000 MHz, Vpid 161, Apid 162, Serviceid 61990

Viel Spaß damit ;-)

2 Antworten auf „Musiksender ohne Jamba“

Also das T.TV, das ich kenne zeigt kaum Musik und fast nur Shows. Es sei denn, die haben ihr Programm mal wieder geändert.
Aber Cartoons auf Französisch bzw. die Simpsons auf Englisch gibts hin und wieder…

Ocko ist für den deutschen Markt eigentlich kaum zu empfehlen… ;-)

Dass GoTV noch sendet, habe ich erst heute wieder herausgefunden. Darüber bin ich übrigens auch am glücklichsten, denn GoTV war auch was die Werbung anging immer sehr erträglich.

So, bin ich meinen Senf auch noch losgeworden. :-)

Hmm … also bis 18 Uhr kommt auf T.TV nur Musik soweit ich weiß. Heute kam dann das Programm von Bloomberg. Naja, so oft schaue ich kein Musikfernsehen. Ich kann nur beurteilen was ich sehe, wenn ich wieder mal vorbeizappe ;-)

Kommentare sind geschlossen.