Kategorien
Geeky In eigener Sache Nur mal so

Mein treuer Laptop

Seit knapp 6 Jahren nenne ich einen Dell Inspiron 8000 mein Eigen und ich muss jetzt einfach mal sagen, er ist immer noch spitze. 850 MHz, 384 MB Arbeitsspeicher und eine 40 GB Festplatte tun immer noch ihren Dienst und selbst die beiden Akkus funktionieren noch einwandfrei (natürlich mit weniger Kapazität als am Anfang). Das Display ist mit einer Auflösung von 1600×1200 immer noch ungeschlagen von all den 16:10 Superbreitbild-Glanz-Displays, die man zur Zeit vorgesetzt bekommt und auf der Tastatur lässt sich sehr bequem schreiben, auch wenn einige Tasten nicht mehr so richtig erkennbar sind ;-)

Dell, ihr habt da ein Wunderding gebaut! Danke ;-)

Allerdings ist es ein riesiger Klotz (damals war es halt so) und ja, schneller wär schon besser. Aber ich hab den ja nur für einen mobilen Job rausgekramt, frisch Windows installiert und bin eben jetzt überrascht wie gut der Laptop noch funktioniert. Und Erinnerungen hängen an dem Ding *seufz*. Lanparties (war einer der ersten Laptops mit 3D-Karte) ohne Schlepporgien … überhaupt Lanparties! Wann hab ich das letzte eine Lanparty besucht? Verdammt, ich werd alt :-(

1 Anwort auf „Mein treuer Laptop“

Hallo und guten Tag. Ein Freund von mir hat das gleiche Notebook (DELL Inspiron 8000). Leider ist das Notebook unter XP sehr langsam. Nun habe ich festgestellt, daß der Arbeitsspeicher nur 256MB groß ist. Nach den Unterlagen kann es bis 512MB aufgerüstet werden. Jetzt weiß ich leider nicht ob im Notebook 2x128MB oder 1x256MB sind. Kannst Du mir sagen, wie diese Notebooks ausgeliefert wurden? Der Freund hat das Notebook wieder mitgenommen und deshalb kann ich es nicht aufschrauben und reinschauen. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. VG Helmut

Kommentare sind geschlossen.