Kategorien
Geeky Meckerecke

Wie sucht man eigentlich in Google Reader?

googlereader.png

Google Reader ist doch eine Google Anwendung, oder? Zumindest steht das im Namen, aber wie kann man in den abonnierten Feeds etwas suchen? Wo ist die Suchbox? Verstehe ich nicht :-(

6 Antworten auf „Wie sucht man eigentlich in Google Reader?“

Richtig. Ganz ärgerliche Sache das. Habe ich mich schon gewundert, als ich meinen Account für den Reader vor vielen Monaten angelegt habe. Die Suchfunktion, denkt man sich, sollte denen doch leicht fallen. Gibts auch allerhand verärgerte Blogpostings zu. Also ich habe schonmal einen „Request“ bzw. Nutzerkommentar dorthin geschickt. Wenn das genug machen, wer weiß, vielleicht bewegt sich dann ja was?

Das ist das Problem von Google. Bei jedem neuen Produkt, welches die entwicklen, erwartet jeder, dass eine Suchfunktion Dreh- und Angelpunkt ist.

Demn ist aber gar nicht so. Hauptziel von Google ist die Schaltung kontext-sensitiver Werbung. Und dies ist auch beim Google-Reader der Fall.

Kommentare sind geschlossen.