Kategorien
Dies und das

FONIC berichtenswert auch ohne Buzz

Wären die komischen Buzz-People nicht gewesen, ich hätte vermutlich erst jetzt und deutlich positiver von FONIC gehört. Mittlerweile haben die nämlich auch eine funktionierende Homepage auf der erklärt wird um was es geht. Der Mobilfunkanbieter selbst ist nicht revolutionär, denn billige Discounter ala Simyo gibt es schon seit knapp 2 Jahren. Das neue daran ist, dass jetzt auch O2 in der Arena mitspielt und die Preise der anderen Anbieter nochmal deutlich unterbietet: 9,9 Cent in alle Netze, 9,9 Cent pro SMS und 24 Cent pro MB Datentransfer. Bei Simyo zahle ich derzeit 15 Cent in alle Netze, 5 Cent ins eigene, 10 Cent pro SMS und auch 24 Cent pro MB. Ich hoffe Simyo zieht nach, denn dass es billiger geht hat E-Plus mit dem Tarif Zehnsation ja schon gezeigt.

Seht ihr? Das ist doch mal etwas positives und nicht so ein Buzz-Gelaber. Wäre in der Mail gestanden „Hi, wir wollen dir vorab eine Simkarte vom neuen Mobilfunkprovider Blabla mit den Preisen Blabla zuschicken. Interesse? Dann auf Seite XY einfach Adresse eintragen und los geht’s.“ … ich hätte das bestimmt gemacht. Aber mit Null Information (aus der Mail von damals: „Wir schicken Ihnen ein persönliches Buzz-Kit (kostenlose SIM-Karte mit einem Gesprächsguthaben von 10 € und weitere 10 € im Oktober) zu. Damit können Sie alle Funktionalitäten von „FONIC“ kostenlos, unverbindlich und als einer der Ersten ausprobieren.“) einfach mal tausende Blogger anschreiben? Das hat nicht nur bei mir negative Reaktionen hervorgerufen.

Nächstes Mal macht ihr das bestimmt besser und dann „triggert ihr auch eine Purchase Decision“ ;-)

1 Anwort auf „FONIC berichtenswert auch ohne Buzz“

Wir haben natürlich nicht einfach mal so tausend Blogger angeschrieben, sondern eine – in unseren Augen – passende Auswahl getroffen.
Wer über Krankheiten, Blumen oder Innendekoration bloggt, hat sicher auch etwas Interessantes zu sagen, dessen Blog passt aber nicht zu FONIC.
Die sorgfältig ausgewählten (beileibe nicht 1.000) Blogger, die wir angeschrieben haben, sind hervorragend miteinander vernetzt. Daher scheint sich bei ihnen der Eindruck aufzudrängen, wir haben jeden Blogger Deutschlands angeschrieben. Ist aber nicht so!

Die Anregungen nehmen wir gerne an und freuen uns über das positive Statement zu den FONIC-Tarifen.

Kommentare sind geschlossen.