Unsicheres Sparkassen SB-Terminal

sb-terminal.jpg

Die Sparkasse hat ja bekanntlich in manchen Filialen sogenannte SB-Terminals an denen man allerlei Dinge mit seinem Konto anstellen kann. Gestern Abend standen wir vor den abgebildeten beiden Terminals am Hugenottenplatz in Erlangen und wunderten uns doch sehr. Wer stellt sich freiwillig an das rechte Gerät und gibt seine PIN ein, wenn man hinter sich einen Spiegel stehen hat? :twisted:

5 Antworten auf &‌#8222;Unsicheres Sparkassen SB-Terminal&‌#8220;

  1. Ich!
    Ganz im ernst, ich bin da nicht so paranoid. Ich beuge mich auch nicht über das Gerät oder verdecke mit der Hand die Tasten, damit keiner sieht, was ich mache.
    Ohne meine Karte nutzt die Pin keinem was, und an meine Karte muss man erst mal kommen, ohne das ich das merke.
    Bei beiden Geräten kann man übrigens durch die Scheibe dahinter gucken, oder sehe ich das falsch?
    Kann man in der Spiegelung überhaupt etwas erkennen?

  2. ähm – verdammt – ich mach sowas ;o) hm – vielleicht nu nichtmehr, wenn man sich das so anschaut…tzis – noch nie drüber nachgedacht – omg – ich bin unsicher!!!

  3. Also ich kann euch nur warnen, mir haben die mal die Karte völlig unbemerkt kopiert und sich die PIN besorgt (Camera am Eingabefeld oder sowas)…und dann haben die vom Ausland aus mein ganzes Konto leergeräumt…Geld für den Umzug…etc. Richtig viel…
    Is zwar ne Weile her und ich hab viel von dem Geld wieder bekommen…aaaaaaaaaber n Riesengerenne wars trotzdem…
    seitdem bin ich sooooooooo paranoid…aber hey, ich weiß warum!

  4. Genau deswegen stellt man sich nicht an einen Automaten der einen Spiegel dahinter hat.

    Es kann einem auch suspekt sein, wenn man an einer Tankstelle mit Kreditkarte zahlt und der Tankwart macht mit ihr irgendwas hinter seiner Theke. Der kann sie ja einfach schnell kopieren und die Daten an sonst wen weitergeben. Allerdings dürfte es bei Kreditkarten einfach sein als bei einer geklauten/kopierten EC-Karte das ganze Geld wieder zurück zu bekommen, oder?

Kommentare sind geschlossen.