Kategorien
Meckerecke

Spiegel mal wieder

Stammwähler laufen zu Obama über

Die Amerikaner nennen das Momentum. Doch das ist ein irreführender Begriff. Weil er sich nach einer Art Momentaufnahme anhört.

Steht da … was für ein großer Mist. Das Moment haben die Amerikaner nicht erfunden, denn auch bei uns nennt man das so. Es ist allenfalls irreführend, weil es normalerweise eine Drehbewegung beschreibt. Nicht weil es sich nach irgendwas anhört … meine Güte!

3 Antworten auf „Spiegel mal wieder“

Ich kann das nicht mehr hören. Immer nur Obama, Obama, Obama. Sein Vorschlag die Welt zu entwaffnen in allen Ehren, aber dafür eine Weltsteuer einzuführen?! Pfff …

Was ist eigentlich mit Ron Paul? Er hat die meisten Spendengelder und die größten Kampagnien in den USA. Davon erzählt niemand. So langsam kriege ich das Gefühl, dass er aufgrund seiner Vorhaben gar nicht Präsident werden darf. Immerhin wollte er 9/11 neu untersuchen.

Kommentare sind geschlossen.