Biergolfen

Wir waren scheinbar nicht die ersten heute, die diese Idee hatten. Als der Trainer mit seinen Schülern aus dem Abschlagshäuschen verschwunden war machte es plong, das erfrischende Geräusch von sich öffenden Bierflaschen. Sowohl bei den Typen neben uns als auch bei … uns ;-) Ein späterer Blick in den Mülleimer offenbarte, dass wir nicht die ersten waren … Bier und Bälle möglichst weit weg zu schlagen, irgendwie toll ;-)

Ach ja, kurz bevor die Sonne unterging haben wir auch noch ein paar Löcher auf dem Platz gespielt (auch mit Bierchen in der Hand). Mir gelang das Kunststück mit einem 40-50 Meter Pitch einzulochen. Irres Gefühl … nunja, der Ball blieb an der Fahnenstange hängen, aber hey … mein erstes Mal! Yeah!

P.S.: Ja, vor Weihnachten gelobet dieser Blogger Besserung. Neues Theme, interessantere Artikel, überhaupt mehr Artikel. Niemanden interessieren selbstbeweihräuchernde Golferfahrungen, oder?

P.P.S.: In den Kofferraum eines A-Klasse Wagens passen tatsächlich zwei Golftaschen inklusive Trolleys.