Kategorien
Car-PC

Car-PC defekt

Habe am Wochenende meinen Car-PC mal ausgebaut um ihn beim nächsten Einbau etwas kompakter zu verstauen (und auch um Windows 7 anzutesten). Leider wollte der Computer an der frischen Luft nicht mehr anspringen. Nach einigem Herumprobieren Diagnose: Mainboard defekt.

Hab es eingeschickt und hoffe Alternate meint es mit 3-4 Wochen als Bearbeitungszeit auf ihrer Webseite nicht wirklich ernst. Zwischenzeitlich teste ich den Einbau mit einem Epia-M10000, aber das Ding ist ja langsam ohne Ende … brrrr.

Plan: das gesamte Gerät inklusive TFT in die Mittelkonsole statt unter dem Beifahrersitz einbauen.

Nun gut, die Pause verschafft mir etwas Zeit benötigte Kleinteile zu besorgen.

P.S.: Dafür, dass so ein Car-PC im Wesentlichen ein glorifizierte MP3-Player sein soll ist die Centrafuse Oberfläche, die ich verwende, in dem Bereich äußerst umständlich zu bedienen und erkennt nicht alle ID3-Tags meiner MP3s. Außerdem würde ich gerne wissen wie man Programme belauschen kann um festzustellen, dass sie gerade versuchen Töne auszugeben. Wäre nützlich um die Musik leiser zu stellen, wenn die Navitante reden will.

2 Antworten auf „Car-PC defekt“

Das meinen sie ernst…
Hab auf ein defektes Board beim 1ten Mal ca 4 Wochen und jetzt beim 2ten Mal (Das Austauschboard war so beschädigt dass es an einem Schraubenloch anfing zu brennen) ca 5 Wochen gewartet.

Kommentare sind geschlossen.