Kategorien
Nur mal so

100 Greatest Hits of Youtube

Aaaaach, all die schönen Erinnerungen ;-)

via Geekologie

Kategorien
Nur mal so

Die Gesichtserkennung von Picasa 3.5 funktioniert

Habe mir heute morgen noch die neue Picasa Version (Bildverwaltungstool von Google) runtergeladen und was vorher nur online ging, geht jetzt auch offline: Gesichtserkennung! Allerdings scheint es eine halbe Ewigkeit zu brauchen um sich durch meine Fotos zu wühlen, denn bisher ist erst ein knappes Drittel katalogisiert. Die Erkennung selbst funktionierte schon von Anfang an super, weil ich recht viele Nametags online angelegt hatte. Respekt!

Also wenn ihr eure Bilder nach Personen durchsuchen wollt und den anfänglichen Aufwand alle unbekannten Personen einzutragen nicht scheut, dann klappt das damit wunderbarst. Man kann so dann z.B. auch Bilder finden auf denen mehrere bestimmte Personen zu sehen sind oder sich wundern, dass manche immer gleich in die Kamera schauen und daraus einen Videoclip basteln ;-)

Neu scheint auch die Kartenansicht zu sein. Beim iPhone haben die Bilder ja auch immer eine GPS-Position dabei und die kann man sich so recht komfortabel anschauen und so seine Bilder auch verorten. Wenn das nur alle Kameras automatisch machen würden …

P.S.: Die Koalitionsumfrage habe ich wieder rausgenommen, da sich das mit der klaren Mehrheit für Schwarz/Gelb wohl erledigt hat. Neue Frage, neues Glück.

Kategorien
Politik

Außenminister Guido Westerwelle

Klingt komisch, aber so wird es für die nächsten paar Jahre wohl sein. Schwarz/Gelb hat die Mehrheit. Oder Guido macht Wirtschaftsminister? Gab’s ja auch schon mal mit dem Fallschirmspringer im Amt.

SPD mit schwerer Schlappe und die Oppositionsparteien allesamt im Plus. Die Piraten bekamen 2% der Stimmen (9% bei den 18-24 jährigen), mehr als die Grünen bei ihrer ersten Bundestagswahl 1980.

Bei uns im Dorf haben die Piraten sogar 2,4% erreicht und die Wahlbeteiligung war mit 83,8% auch recht hoch im Vergleich zum Bundesdurchschnitt (72%?). Und 29% der Wähler hier haben per Briefwahl abgestimmt … bemerkenswert.

So viel zur Wahl und nun eh „freuen“ wir uns auf 4 Jahre alles so yeaah, Netzsperren, Atomaustiegsaustieg, usw …

Update:
In Erlangen ist die Piratenpartei relativ stark mit 3,7%. Studenten und junge Leute … Stimmen, die anderen Parteien fehlen.

Kategorien
Fernsehen Politik

Wahlprognosen für die Bundestagswahl 2009

Bei TV Total gab es ja heute eine alles andere als repräsentative Umfrage unter den 5 derzeit im Bundestag vertretenen Parteien und heraus kam ein etwas erstaunliches Ergebnis mit einer doch ziemlich starken Linkspartei.

Aber die viel interessantere Prognose des heutigen Abends ist natürlich meine eigene. In den vergangenen 11 Tagen konnte fleißig abgestimmt werden und 330 Leser haben dann auch tatsächlich teilgenommen. Davon gaben 18 oder 5,5% an sie würden nicht wählen gehen … tja, tut mir leid, aber dann entscheiden halt andere für euch wie’s weitergeht. Die restlichen Stimmen habe ich ein wenig zusammengefasst, so dass Parteien mit wenigen Stimmen zu den Sonstigen dazuzählen. Diese Gruppe macht dann mit 14 Stimmen bzw. 4,5% auch nicht dermaßen viel aus … übrig bleiben 7 Parteien, die nach meiner kleinen Wahlumfrage in den Bundestag einziehen werden:

Wahlprognose 2009
(sonstige sind mal rausgelassen also nicht wundern warum die Summe keine 100% ergibt)

Auch hier gibt es ein eindeutiges Zeichen für die Repräsentativität … 41,7% für die Piraten! Den anfänglichen Vorsprung konnten sie nicht ganz halten als die Umfrage dann auch in der Seitenleiste erschien, aber respekt! Meine Leser machen sich scheinbar zu einem großen Teil bereit zum Ändern. Im neuen Bundestag könnten sie sich als stärkste Partei dann entweder die SPD oder die Grünen als Koalitionspartner aussuchen um „gegen“ die restlichen 8% Parteien zu regieren (hab mich vertan, die obige Prozentverteilung bezieht ja noch die Parteien ein, die es nicht in den Bundestag schaffen) aus den anderen Parteien einen beliebigen Koalitionspartner aussuchen (siehe Sitzverteilung). Ein wenig traurig ist die Tatsache, dass auch 24 mal auf die Option NPD geklickt wurde :/

Auf jeden Fall ein interessantes Bild und ich bin sehr gespannt auf den morgigen Wahlausgang. Laut Raab wird die SPD ziemlich viele Stimmen – zumindest bei der Jugend – verlieren und FDP und Linke ordentlich dazugewinnen. Vielleicht schaffen es die Piraten ja wirklich in den Bundestag und hoffentlich bleibt die NPD für immer draußen. Schauen wir mal …

Der Vollständigkeit halber noch das Ergebnis von TV Total:
Tvtotal Wahlergebnisse 2009
(per Hokuspokus aus den eigentlichen Umfragewerten von 26,6% CDU/CSU, 17,7% SPD, 19,9% FDP, 15,4% Grüne, 20,5% Linke berechnet)

P.S.: Es gibt eine neue Umfrage … wieder rechts in der Seitenleiste (Feedleser also bitte durchklicken). Es geht um Koalitionswünsche und ich lasse sie je nach Wahlausgang wohl bis Montag oder Dienstag dort stehen. Hat irgendjemand Vorschläge für eine weitere spannende Umfrage für danach? Sonst frage ich einfach nach der Uhrzeit ;-)

Kategorien
Politik

Ulrich Wickert über Piraten und bescheuerte Nichtwähler

Schon etwas länger her, aber hier philosophiert Ulrich Wickert bei Markus Lanz wie irre es wäre, wenn die 20% Nichtwähler aus Protest der Piratenpartei ermöglichen die 5% Hürde zu nehmen. Das wäre wirklich irre!

Und Recht hat er, wer nicht wählen geht, der darf eigentlich auch nicht meckern. Natürlich darf er … aber nicht mit gutem Recht! Also morgen trotz Kopfschmerzen wählen gehen! Haben ja schließlich bis 18 Uhr auf, die Wahllokale!

Wer sich noch nicht ganz entschieden hat und noch Hilfe benötigt:

Kategorien
Fun Video Web 2.0

Facebook Status-Off

Genial ;-)

Kategorien
Sport Trigami

Tanz den Diski Dance und gewinne eine WM-Party

[Trigami-Review]

In 260 Tagen findet am 11. Juni 2010 das Eröffnungsspiel der 19. Fußball-Weltmeisterschaft in Johannesburg statt. Wer dieses Blog schon länger verfolgt weiß möglicherweise, dass ich ein Fußballfan bin, den nationales Rumgekicke so gut wie überhaupt nicht interessiert … aber wenn es um Länderspiele geht, noch dazu eine Meisterschaft oder gar eine Weltmeisterschaft … ja da bin ich dabei ;-)

Dieses Mal ist also – wie eigentlich jeder weiß – Südafrika der Veranstalter und dieses bunte Land hat sich etwas ganz besonderes ausgedacht um schon jetzt ein ein bisschen auf sich aufmerksam zu machen. Einen Tanzwettbewerb! Und zwar wird die beste Diski Dance Performance gesucht. Diski ist ein Tanzstil, der sich viele Bewegungen vom Fußball abgeschaut hat und wie eine Art Siegestanz um den Gegner zu ärgern aussieht … nunja, schaut euch einfach das Video an, dann wisst ihr was ich meine:


(Direkthowto)

Zu gewinnen gibt es als Hauptpreis eine eigene WM-Party für 40 Personen mit allem drum und dran am Ort deiner Wahl. Freibier, Cocktailbar, DJ, Catering, etc. Die „Trostpreise“ (2. Platz ist der erste Verlierer :-) ) sind aber auch nicht so ohne … Mietwagengutscheine, ein neuer Reifensatz oder vielleicht was zum Essen, Trinken oder Lesen? Für alle was dabei, Sponsoren sei dank.

Mitmachen kann man auf zwei Arten. Entweder man tanzt in einem selbst gedrehten Video zum Diski Sound (MP3) und lädt es dort hoch (damit landet es dann auch bei Youtube) oder man bewertet einfach schon vorhandene Videos. Letzteres habe ich natürlich gemacht, denn hey … eine eigene WM-Party mit Cocktailbar! Anreiz genug für mich an einem Gewinnspiel teilzunehmen.

Persönlich bin ich sehr gespannt auf diese WM. Es gab und gibt ja einige kritische Stimmen hier und dort und wer fliegt schon tausende Kilometer um sich ein Fußballspiel anzuschauen? Aber wenn man das ganze mit einem Urlaub verbindet, warum nicht? Es wäre zwar ein abkühlender Urlaub, denn in Südafrika ist dann ja gerade Winter. Allerdings entspricht der eher unserem Mai/September Wetter als einem Schneeparadies. Mehr Informationen über das Land gibt es übrigens auch auf der dem Gewinnspiel übergeordneten Webseite.

Ein Bekannter geht nächstes Jahr „in der Nähe“ tauchen und plant schon auf einen Abstecher vorbei zu schauen … beneidenswert. Aber auch für uns zu Hause bleibenden ist Südafrika als Austragungsort ziemlich genial, denn es gibt keine Zeitverschiebung wie damals in Asien. Perfekt für die Übertragungszeiten der Spiele!

Was meint ihr? Fußballnarren (ob nun auch nur Länderspiele oder allgemein) unter euch? Werdet ihr Diski tanzen? Werden wir sicher Weltmeister? ;-)

Kategorien
Sport Wetter

Spontangolfturniering

Habe mich mal für ein Golfturnier morgen angemeldet und gerade festgestellt, dass es ja um 17:10 Uhr erst losgeht. Das wird sicher interessant mit der untergehenden Sonne, denn schließlich dürfte ich dann um diese Zeit morgen immer noch am Spielen sein und jetzt ist es schon ein wenig dunkel :D

Kategorien
Kurioses Video

6 Minutes of PAAAAAAAAIIIIIN!!!

Falls ihr das Video schon gestartet habt und jetzt erst den Text lest, dann drückt vielleicht nochmal auf Pause. In diesem Video versucht ein bunter Haufen hipper Menschen dir, dem Betrachter, zu vermitteln wie man am besten eine Windows 7 Launchparty ausrichtet. Mal abgesehen davon, dass so etwas absurder Mist ist – wer hat denn oder will einmal eine Launchparty für egal was ausrichten? – kann man dieses Video wieder herrlich als Test benutzen. Denn es ist leicht nervig und man fühlt sich währenddessen wirklich seiner Zeit beraubt.

Also, wer von euch schafft es ganz durch? 6 Minuten 15 Sekunden … kann doch nicht so schwer sein ;-) Ich hab’s nicht geschafft …

Wer denkt sich so was bitte aus?

via fscklog

Nachtrag:

HAHAHA! Wenn man bestimmte Sätze auspiept wird aus dem ganzen doch noch was sehr unterhaltsames ;-)

Kategorien
Geeky iPhone Meckerecke

Bluetooth und das iPhone

Bluetooth mit und auf dem iPhone ist immer noch ein leidiges Thema. Einige Standardprotokolle funktionieren mit Einschränkungen (Tethering, A2DP), andere überhaupt nicht und wer Peripherie per Funk anschließen will muss sich die Erlaubnis und einen Chip von Apple holen damit das funktioniert.

Dass es noch mehr Menschen als nur mich nervt zeigen diverse Bluetoothprojekte. Da gibt es zum einen btstack auf Google Code. Die sind schon recht weit und können z.B. die Bewegungen einer Wii Fernbedienung am iPhone anzeigen. Über deren L2CAP Implementierung müsste man auch serielle Verbindungen herstellen können.

Und dann gibt es da noch RoQy Bluetooth, die ganz frisch eine weitere Bluetooth Implementierung auf dem iPhone zeigen mit der man zu externen GPS-Mäusen Verbindung aufnehmen kann und das iPhone denkt, es wäre das interne GPS. Macht natürlich nur auf Geräten Sinn, die noch kein eingebautes GPS haben (iPod, das iPhone 2G), aber immerhin … serielle Verbindung über Bluetooth.

Geht also voran in Bluetoothland und ich frage mich immer noch warum dieses einfache Protokoll (SPP) nicht einfach so funktioniert, sondern Apple das ganze so kompliziert machen musste. Jeder Microcontroller kann seriell kommunizieren und mit angeschlossenem Bluetoothchip auch noch drahtlos. Das wäre ideal für Bastelprojekte, aber nöööö … Apple will nicht.

Ebenso wie beim Tethering und ebenso wie beim MMS Feature. Letzteres funktioniert ja auf dem alten iPhone angeblich nicht. Natürlich … in Cydia gibt es ein Programm zum Download mit dem man die Funktion freischalten kann. Versteh einer die Hersteller solch genialer Produkte!?! Warum verhindern sie absichtlich mögliche Features? Nur damit sich ihre Geräte unterscheiden? Ist UMTS und GPS kein genügender Grund um von einem iPhone 2G upzugraden? Ich verstehe es nicht …

P.S.: Und weil ich aus Versehen auf 3.1 aktualisiert habe kann ich derzeit leider nichts davon ausprobieren. Kein Jailbreak, keine Basteleien möglich … ich hoffe das geht bald wieder ;-)