Kategorien
Interaktiv

Bei welchem Mobilfunkprovider bist du?

Mich interessiert bei welchem Mobilfunkprovider ihr momentan so seid. Discounter erobern ja seit einigen Jahren den Markt und das nicht zu unrecht. Bestimmte Gründe haben mich zu T-Mobile für das iPhone wechseln lassen, aber wenn ich mir deren Preise (19 Cent für eine SMS und 29 Cent pro Minute telefonieren außerhalb der Kontingente, geht’s noch?) und Tarifwirrwarr anschaue, dann wundert mich da wirklich gar nichts mehr. Beim Discounter gibt’s halt ein Preis für alles, keine Tarifoptionen und keine Vertragsbindung (sogar die Zusatzoptionen sind bei den großen ja teils für 2 Jahre oder gar nicht zu buchen) … das kommt an. Aber egal … wie ist das bei euch?

Falls du nicht in Deutschland mobil telefonierst, einfach die Umfrage ignorieren bitte!

{democracy:45}

13 Antworten auf „Bei welchem Mobilfunkprovider bist du?“

Ich bin bei T-Mobile, habe dort ein Handy mit Flat-Max Tarif (ab der nächsten Vetragsverlängerung aber wohl auch ein iPhone) und eine UMTS Karte für mein Laptop mit Datenflatrate…

War bei Callmobile und eigentlich auch recht zufrieden, nur wurde mit das mobile Internet nun einfach zu teuer, rechnete man hier doch noch nach Zeit ab. Also ab zu Aldi, auch wenn ich hier nicht ewig bleiben möchte, da das E-Netz wirklich sehr bescheiden ist, was den Empfang IM Gebäude betrifft. UMTS-Netzabdeckung mal ganz zu schweigen, wobei ich mit GPRS auf dem Handy prima auskomme…

Denis :

Discounter hin oder her… die innovativsten Angebote haben aber meist nur die großen Anbieter, wie T-Mobile mit dem iPhone beweist. Deshalb bin ich nun bei Vodafone und bei T-Mobile.

Das iPhone bei T-Mobile ist doch aber kein innovatives Angebot, es ist bestenfalls ein exklusives. Innovativ wäre es, wenn sie nur einen Tarif anbieten würden und nicht solche Pakete bei denen man vorher wissen muss was man verbrauchen wird und wenn man falsch lag zahlt man ordentlich drauf …

Kommentare sind geschlossen.