Kategorien
In eigener Sache Kurioses

Meine ersten Homepages (aus den Neunzigern)

Es ist gar nicht so leicht genau zu sagen was meine erste Homepage war, denn leider ist das Dateidatum der „Projekte“, die ich da in meinem virtuellen Keller gefunden habe, nicht mehr das Original. Aber man kann die Webseiten ja an Hand anderer Merkmale versuchen zu datieren. Los geht’s in Galerieform mit Mouseover um das Datum des Verbrechens zu sehen ;-)

Das waren die ersten paar Jahre „Sebbi bastelt Homepages“. Grausam! Nach der letzten Version hat sich meine Homepage dann viele Jahre bis auf den Inhalt kaum geändert und auch als ich 2004 WordPress installiert habe, habe ich neben den alten Einträgen auch das Design übernommen. Wie das Blog seit dem aussah kann man auf die Schnelle leider nicht so gut nachforschen, da Archive.org leider keine Stylesheets von mir archiviert hat. Die WordPress Themes sollten aber alle noch irgendwo herumliegen. Eventuell gibt es also einen zweiten Teil dieses Artikels.

Gibt es Augenzeugen in Form von Screenshots oder Links eurer Jugendsünden bzw. lustigen Homepages aus den Neunzigern? Wenn ja, nur her damit! Will mich hier nicht alleine lächerlich machen :twisted:

9 Antworten auf „Meine ersten Homepages (aus den Neunzigern)“

Ich konnte mich sogar noch an den Chat erinnern und ich teilweise dagessen bin und diese Webseiten gemacht habe. Lang ist’s her … hätte man doch nur damals Twitter oder Facebook erfunden. Cappellmeister?! Wieso ist uns nur CARP eingefallen? Wir hatten ja immerhin schon damals Chats auf unseren Webseiten, die ein öffentliches Protokoll ablieferten … im Prinzip nichts anderes als das was jetzt als Widgets auf diversen Seiten zu sehen ist ;-)

Unsere Ideen hätten wir viel mehr ausbauen sollen :) Yahoo hatte damals ja auch so angefangen, wie wir Carp aufziehen wollten! Wobei wir glaube ich von Anfang an auch auf eine Sektion ab 18 setzen wollten ;)

Ich muss mal nach meinen Seiten suchen. Weiß noch, dass ich ein Tagebuch/Kalender hatte, bevor man überhaupt wusste, dass sowas Blog heißt – das waren wirklich noch lustige Zeiten!!!

Das Datum des Verbrechens! Ach so schlimm war es nicht. Ich denke man könnte Stolz sein schon so lange ins Netz rundzuwandern und auch wirklich ständig etwas produziert zu haben. Jedenfalls haben Sie mit der Layout der jetzige Webseite beim Stand der Alltag angeknüpft.

Oh mann oh mann, man könnte gleich etwas nostalgisch werden. Erinnere mich an Ende 90er, ich als zum ersten mal versuchte HTML und Java Script zu lernen und meine ersten Tabellen, verschachtelten Tabellen, einfache Java-Script-Effekte und ähnliches zu coden. Dann die ersten Versuche mit „Net Objetcs Fusion“ und Dreamweaver.Weit und breit keine SEO-Nervensägen und keine Handys.

Kommentare sind geschlossen.