Kategorien
Geeky Meckerecke

Neues von Apple

  • Ein kleines Update für den iPod touch. Er hat nun Hardware Lautstärke Regler, einen Lautsprecher, Nike+ Integration und ist flacher. *gähn*
  • Ein neuer iPod nano. Wieder länglich und sehr flach mit Beschleunigungssensoren um das Display zu drehen *gähn*
  • Neue iPhone Software 2.1 am Freitag. Soll Probleme fixen. Spitze! Wann gibt es Copy&Paste und wann kann das Ding endlich das integrierte Bluetooth vollständig nutzen?
  • Steve Jobs sieht irgendwie krank aus. Diese vegane Ernährung kann nicht gesund sein …
  • Versionsupgrade für iTunes. Jetzt mit neuem Visualizer *gähn* und einem interessanten Feature. Die Genius Sidebar soll wohl nur dazu dienen mehr Lieder zu verkaufen, aber es gibt daneben noch einen Genius Knopf. Drück man da drauf erstellt iTunes jetzt eine Wiedergabeliste mit zum aktuellen Lied passenden Liedern. Das klappt in den meisten Fällen überraschend gut. Top! Was gab’s das noch nicht von Last.fm?
  • Noch irgendwas spektakuläres? Ne … *gähn*

Auf Bluetooth im iPhone warte ich wohl noch eine Ewigkeit. Besteht daran wirklich so wenig Interesse? Visitenkarten, Kalendereinträge, Bilder, etc senden und empfangen? Externes GPS für iPhones der ersten Generation? Sync ohne Kabel? Das Handy als Modem benutzen können? Vielleicht passen sie Nike+ ja noch an, damit es über Bluetooth sendet? Würde mich ja auch nicht wundern, wenn es bereit so funktioniert. Man könnte so viel damit machen und alle anderen Billighandys können das! Apple, grr!!!

Kategorien
iPhone

Gedanken zum iPhone 3G

Jaja, gleich gibt’s auch was zu Rock im Park, aber erstmal was zur gestrigen Ankündigung von Apple, dem iPhone 3G. Nicht alles auf meiner Wunschliste wurde erfüllt … aber:

Ich will es haben ;-)

UMTS und integriertes GPS sind zwei tolle Feature. Längere Batterielaufzeit und ihr Ping-Dienst, der ebenfalls den Akku schonen soll, ebenso. Die Firmware Version 2.0 (wohl auch mit Ping) steht ja auch „alten“ iPhones zur Verfügung und ist somit also kein Grund für einen Neukauf. Für mich wäre der einzige Grund eigentlich nur GPS und der scheinbar sehr niedrige Preis (199$ für die 8 GB Version? Wirklich? Weltweit? Der touch kostet doch momentan 279 Euro mit 8 GB? Und dann wirklich ein iPhone für 150 Euro?) …

Aber gerade für GPS habe ich eine andere – zwar nicht so schöne – Lösung gefunden. Man kann über ein selbst gebasteltes Kabel so gut wie jedes GPS, das die Daten seriell ausspuckt ans iPhone anschließen und es gibt auch schon passende Software dafür. UMTS brauch ich nicht wirklich, wäre aber trotzdem nett. Aber kein Grund nach 6 Monaten ein praktisch neues Handy schon wieder auszuwechseln, oder? ;-)

Wenn wir schon bei dieser unschönen Kabellösung sind … einfacher wäre es natürlich über Bluetooth. Kein Wort hat man davon in der Keynote gehört. Wird nun A2DP unterstützt? Was ist mit ganz normalen seriellen Verbindungen z.B. zu 40-50 Euro teuren GPS Mäusen? Das wäre doch eine geniale Möglichkeit auch den 5 Millionen bisherigen iPhone Kunden GPS verfügbar zu machen. Und ich nehme mal an man kann immer noch keine Bilder und Kontaktdaten darüber übertragen :(

Dann sagt Steve auch noch „camera“ (und nichts weiter). F U ! Die Kamera ist scheiße und macht nur gute Bilder, wenn es wirklich hell ist und sich fast nichts bewegt. Wehe, wenn da nichts verbessert wurde (Video?). Die Unterstützung diverser Office Formate zur Anzeige ist super, aber warum immer noch nur im Mailprogramm bzw. Browser? Warum kann man PDFs und Docs nicht einfach in einen Ordner synchronisieren und so wie Fotos von dort anschauen?

Nunja, also ein paar Kritikpunkte bleiben, aber die bleiben auch bei der aktuellen Version. Also wenn es am 11. Juli wirklich nur 150 bis 200 Euro bei T-Mobile mit einem vernünftigen Vertrag kostet, dann heißt es wohl „Upgrade“. Wenn es in Amiland (oder irgendeinem anderen Land) auch ohne Vertrag zu haben ist und die Hacker es wieder schaffen das Ding zu knacken, dann hoffe ich, dass dort bald jemand von euch Urlaub macht, damit ich’s mir rechtzeitig zum Geburtstag schenken kann ;-)

Kategorien
Geeky

Apple geht die Luft aus?

Wer die gestrige Keynote von Steve Jobs noch nicht gesehen hat und sich die 90 Minuten sparen will, der kann es sich auch in 60 Sekunden anschauen:

So, jetzt weißt du was es neues gibt, aber ist es wirklich so toll? Keine wirkliche Vorbereitung auf ein iPhone SDK. Ein – zugegeben ziemlich lecker aussehender – neuer Laptop, der nicht nur im Formfaktor schmalbrüstig daherkommt. Es fehlen einige wichtige Dinge und dann kostet es trotzdem 1699 Euro … hui! Ich hätte es besser gefunden, wenn Apple etwas wie den EEE von Asus vorgestellt hätte … meinetwegen auch für den doppelten Preis (599 Euro). Ein Macbook für die Massen … das hätte ich mir gewünscht.

Scheinbar auch die Aktionäre. Oder sie hofften darauf, dass andere kräftig kaufen würden … denn heute ist der Kurs um einige viele Prozentpunkte niedriger als gestern. Naja, halb so wild. Vielleicht wird das Februar Update für das iPhone ja was. Vollständiger Bluetoothstack (nicht nur Headset) und ein umfangreiches SDK, das wäre was!

Kategorien
Geeky

Safari für Windows

apple_newlayout.jpg
Wieder einmal Sprach Steve ‚Messias‘ Jobs zur Welt und wieder verkündete er einige Neuigkeiten:

  • Das neue Mac OS X Leopard wird noch toller, schöner und hipper (wen kümmert’s?)
  • Das iPhone wird kein geschlossenes System. Entwickler können „Software“ in Form von HTMl/Ajax Anwendungen schreiben, die dann auch auf dem iPhone laufen.
  • Apples Browser Safari wird es nun auch für Windows geben. Er soll schneller als Firefox und IE sein. Ich bin gespannt.

Wer Zeit hat kann sich den Ticker von den Engadget Jungs durchlesen oder auf ein Video von der Keynote warten.

Nichts überwältigendes also. Kein „one more thing“ … was soll’s, der Herr der Hippies kann nicht immer einen guten Tag haben :-)

P.S.: Apple.com hat jetzt auch ein neues Layout (siehe Bild)

Nachtrag:
Habe die Beta Version von Safari für Windows mal ausprobiert. Auf meiner und so ziemlich jeder anderen Seite werden Überschriften bzw. Links nicht dargestellt. Sie scheinen zwar da zu sein, werden aber transparent gerendert und funktionieren nicht. Auch in den Anzeigen von Google Adsense ist das so. Außerdem funktionieren einige Effekte nicht und Pixelverschiebungen z.B. bei meiner Navigationsleiste. Ruft man die Liste installierter Plugins auf, kommt eine Fehlermeldung, die eine Neuinstallation verlangt bzw. empfiehlt.

Der Hammerbug schlechthin ist aber der Absturz, wenn man ein „y“ tippt, z.B. in der Googlesuche (auf google.de). Also bitte … das ist doch keine Beta, das ist Pre-Alpha ;-)

Noch ein Bug: Absturz, wenn man auf das „+“ in der Toolbar klickt. Keine Ahnung wozu das gut sein soll, werde es wohl nie erfahren. Wenn Safari auf dem iPhone auch nie getestet wurde, dann wird das garantiert ein Desaster :twisted: