The Innocence of Muslims

Aktuell gibt es ja mal wieder Gewalt gegen westliche Länder bzw. deren Botschaften wegen eines Youtube Videos. Man kann es recht einfach finden, wenn man nach dem Titel dieses Artikels sucht … natürlich auch immer noch auf Youtube (und das ist gut so, denn nur so kann sich jeder ein Bild davon machen weswegen sich […]

Papst denkt Atheisten sind schuld an Hitler, Stalin & Co?

Ja klar … FUCK YOU RIGHT BACK! httpvhd://www.youtube.com/watch?v=q_0kFU7IfPM Ich glaube ich muss mal wieder ein wenig fanatischer werden. Da kann Religion noch so vielen Menschen als Beruhigungstablette dienen, im großen und ganzen hauen diese Vereine immer noch den größten Mist raus, den Mensch vertragen kann (oder auch nicht). Allein schon dieser Mist mit der Erbsünde […]

Minarette in der Schweiz und so

Die Schweizer haben kürzlich gegen den Neubau von Minaretten (die Kirchen des Islam) gestimmt und nun ist die ganze Welt in Aufrur. Faschistisch sei das, ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit … aha. Was soll ich als bekennender Atheist und Religion für schwachsinnig und intollerant haltender Mensch dazu noch sagen? Es könnte mir egaler nicht sein, […]

Scharia einführen?

Ja hat der Erzbischof von Canterbury den Popo offen? Was lese ich da gerade im Spiegel Online? Das Vereinte Königreich müsse „der Tatsache ins Auge blicken“, dass sich einige der Bürger nicht mit britischem Recht identifizierten … Muslime sollten so beispielsweise bei Ehe- oder Finanzstreitfällen zwischen den Rechtssystemen wählen können. Dass es nur ein Rechtssystem […]

Gehst du auf den Berch?

Ich habe die Umfrage geändert (danke für die Idee, Nick!)! Es dreht sich nun alles um die Bergkirchweih, denn in etwas über 3 Wochen ist es ja schon so weit ;-) Die Umfrage zur Religion meiner Leser ist wie erwartet ausgegangen. 58% der 120 abgegeben Stimmen fühlen sich dem Christentum zugehörig, 23% sind nicht religiös […]

Neue Umfrage: Religion? Anyone?

Die neue Umfrage ist inspiriert von einem sehenswerten TED Vortrag über militanten Atheismus, den auch Ratilius gesehen hat. Darin vermittelt Richard Dawkins, dass es sinnvoll sei sich als Atheist zu outen und es eigentlich eine entsprechende Bewegung vergleichbar zur Bewegung der Homosexuellen in den letzten Jahren geben müsste. Atheist sein bedeutet nicht anormal sein, aber […]