Blogeinnahmen Juni 2008

Ein neuer Monat und ein neues Rekordtief. Nachdem die letzten Monate Amazon mehr oder wenig auffing was durch X-Adservice nicht mehr hereinkam, hat sich im Juni auch dieses Partnerprogramm mehr oder weniger verabschiedet (mehr dazu weiter unten).

Im Mai sah es ja noch ganz gut aus und mit 485 Euro waren die Werbeeinnahmen auch ziemlich anständig. Leider sackten diese nun auf 237 Euro zusammen und haben sich somit mehr als halbiert …

Besucherstatistik

Auch die Besucherzahlen sind stark zurückgegangen. So kamen im Juni mit 52800 ungefähr 16% weniger Besucher auf mein Blog. Die Seitenzugriffe sanken sogar um fast 17% auf 80100. Die Startseite blieb dabei relativ konstant, der Rückgang fand hauptsächlich bei einigen wenigen und normalerweise sehr gut besuchten Artikeln statt. Man ist halt doch irgendwie sehr abhängig von Google.

Die beliebtesten Juni-Artikel laut Analytics waren:
Gina Lisa Sex Video überlastet Server (6922 Aufrufe)
Blogeinnahmen Mai 2008 (260 Aufrufe)
Frankenslam 2008 (152 Aufrufe)
T-Mobiles iPhone Tarife (128 Aufrufe)
GPS Upgrade für das alte iPhone (115 Aufrufe)

Man sieht … Sex sells *seufz*

Adsense

Adsense ist nun meine Haupteinnahmequelle und für 130 Euro der Einnahmen verantwortlich. Das ist ein winziges bisschen mehr als im Vormonat und trotz gesunkener Besucherzahlen ein Riesenerfolg. Optimierung bis zum letzten hilft scheinbar wirklich.

Sollten die Besucherzahlen wieder steigen – ja, ich merke auch wie sehr ich mein Blog zur Zeit vernachlässige – dürfte das weiterhin eine nette Einnahmequelle bleiben.

Bezahlte Links und Artikel

Ganz unten auf jeder Seite gibt es immer noch vier Links von Text-Link-Ads, die monatlich konstant $91,12 bzw. 58 Euro einbringen. Im Juni habe ich zusätzlich noch jemanden für deren Programm geworben, was die Gesamteinnahmen durch Textlinks auf 73 Euro bringt. Linklift verwende ich schon seit langem nicht mehr, da deren Linkpreise nicht mehr wirklich interessant für mich waren.

Dann wären da noch ReviewMe und Trigami. Ersteres bietet nur noch dubiose Online Casino Reviews an und bei Trigami kommt eigentlich fast gar nichts mehr. Dazu kommt natürlich noch, dass ich den einzigen Auftrag im Juni verhauen habe, weil ich das um Rock im Park herum falsch geplant hatte und dann auch die Verlängerungsfrist irgendwie übersehen habe (wie schnell 3 Tage doch herumgehen können). Mal sehen, ob ich von dort nun überhaupt noch Aufträge bekomme. Die waren jedenfalls meistens passender als das Casinozeugs von ReviewMe.

Amazon

Amazon, das Sorgenkind. Waren es im Mai noch 215 Euro, so sind es im Juni nur noch 26 Euro. Woran liegt das? Zunächst einmal an dem Besucherrückgang bei meinem äußerst beliebten Amazon Gutschein Artikel (-40%). Dadurch fehlten rund 1400 Klicks bzw. Amazonbesuche, die zu potentiellen Käufen und somit Einnahmen für mich hätten führen können. Allerdings sank auch die Rate der tatsächlich bestellten Artikel. Waren das im Mai noch über 4%, liegt die Zahl im Juni unter 2% … äußerst seltsam.

Das Amazonprogramm kann zeitweise also ganz nett sein, einen dann aber auch wieder in den Arsch treten. Ich behalte es zwar auf jeden Fall bei, aber verlassen werde ich mich darauf lieber nicht mehr.

Hinzu kommt dabei ja noch die wahnsinnigen Verzögerung bei der Auszahlung: für die Juni-Einnahmen werde ich Ende August Juli eine Mail bekommen und das Geld dann Mitte September August auf meinem Konto sehen. So war es zumindest bei den April-Einnahmen, die ich erst Mitte Juni auf meinem Konto eintrudeln sah *seufz*

Restposten

Contaxe verwende ich nur noch an ganz wenigen Stellen. Trotzdem kamen 8 Euro im Juni zusammen. Vielleicht sollte ich da doch nochmal ein wenig Zeit investieren und deren Kontextlinks den Adsenselinks vorziehen?

Fazit

Ein miserabler Monat … was soll’s. Der Juli wird bestimmt besser und ich habe auch schon ein paar Ideen. Ich glaube das Layout ohne Seitenleiste wird nichts … ist zwar ganz nett so, aber ich weiß leider immer noch nicht wie ich einige Dinge ohne Seitenleiste lösen könnte. Ergo, irgendwann im Juli kommt sie wieder. Lang genug spartanisch gebloggt ;-)

Feedlesern scheine ich auch nicht sooo viel zu bieten. Die Zahl stagniert nun schon seit Ewigkeiten bei knapp unter 400 Lesern. Für euch und auch die normalen Leser habe ich hoffentlich wieder etwas mehr zu bloggen. Ich schiebe zur Zeit ja alles bloggenswerte irgendwie vor mir her bis es eigentlich nicht mehr aktuell ist anstatt es schnell runterzuschreiben. Das will ich ändern …

Muss ich euch noch für das Lesen meines Blogs danken? Ja klar, MUSS ICH! Danke danke danke! Auch für die vielen Kommentare … ihr seid die Besten :D (habt ihr vielleicht noch ein paar Ideen was ich verbessern könnte?)

  • http://www.nastorseriessix.de nastorseriessix

    Das Layout kannst du ruhig so lassen. Die fehlende Sidebar kannst du doch als Footerbar umlegen sozusagen, 2 Columms Themen dann nur halt der Rest alles im Footer. Das geht auch. ;)

    Wenn deine Einnahmen weiter so stagnieren, dann schau doch mal, ob es nicht besser für dich wäre in Eigenvermarktung zu investieren bei deinem Blog. Bannerpätze und Links selber vermieten usw… ;)

  • http://www.meinungs-blog.de Matthias

    Ich würde die Sidebar wieder einbauen…

    Das ist nicht nur für die interne Verlinkung und damit die Relevanz der alten Artikel sinnvoll, auch die letzten Kommentare regen einfach zum austauschen an..

    So eine einfache Seite bietet einfach (meiner meinung nach) zu wenig das Gefühl auf der Seite weiter zu stöbern..

    Und wenn Du Geld verdienen wilst, musst du einfach ab und an eben auch ein paar Artikel erstellen die keinen Nutzen (ausser Geldverdienen) haben.. ;)

  • http://www.meinungs-blog.de Matthias

    Und wenn Dein „ähnliche Beiträge“ Plugin richtig laufen würde, und was anzeigen würde..

    Wäre sicherlich auch nicht so schlecht :) ;) :)

  • Frank

    Ohne ne „neue Kommentare“-Übersicht ist deine Seite kein Spass mehr.
    Übrigens stehst du für „sebbi“ nicht mehr auf Platz 1 bei google. Saint Sebbi und sebbi.net sind vor die geranked.

  • http://www.sebbi.de Sebbi

    Danke für die Hinweise schon mal …

  • Pingback: MoneyManna - Geld verdienen im Internet » Das verdienten die Blogger im Juni()

  • http://blogtopf.de Paul

    Also ich tippe auch mal, das es nicht nur an den Besucher nur liegt, sondern auch an der Sidebar, fand eh das alte Design besser.

    Aber bei mir sieht es zur Zeit auch net besser aus.

  • X

    [quote]habt ihr vielleicht noch ein paar Ideen was ich verbessern könnte?)[/quote]

    Du könntest eine Dividende an deine Stammleser auszahlen ;-)

    Ich bin auch pro Sidebar, vorallem die Funktion der letzten Kommentare hat mich manchmal noch in eine interessante Diskussion gebracht.

  • Pingback: Blogeinnahmen Juni 2008 - Inhaltsangabe.info()

  • http://www.equilibriumblog.de Grammaton Cleric

    Solch ein Betrag ist wenig für Dich!? Ich wäre froh, wenn ich mal mehr als 20€ monatlich haben würde (aber beim Bloggen geht es ja auch nicht um die Kohle, sondern um das Vergnügen und die Selbstlosigkeit, anderen Infos zu geben – und meine Ausgaben werden zu 100% gedeckt, das ist das wichtigste!) …

  • http://www.sebbi.de Sebbi

    [quote comment=“78611″]Solch ein Betrag ist wenig für Dich!? Ich wäre froh, wenn ich mal mehr als 20€ monatlich haben würde (aber beim Bloggen geht es ja auch nicht um die Kohle, sondern um das Vergnügen und die Selbstlosigkeit, anderen Infos zu geben – und meine Ausgaben werden zu 100% gedeckt, das ist das wichtigste!) …[/quote]

    Hallo Kleriker,

    stimmt, es geht nicht um die Kohle. Ist aber ein ganz nettes Einkommen und sich ab und zu mal ein Eis vom Bloggeld kaufen zu können hat doch was ;-)

    @X: Dividende … hmm, dann müsstet ihr aber auch Anteile an meinem Blog kaufen :twisted:

  • http://www.blogabfertigung.de Blog-abfertigung Nürnberg

    „Dazu kommt natürlich noch, dass ich den einzigen Auftrag im Juni verhauen habe…Verlängerungsfrist übersehen… ob ich von dort nun überhaupt noch Aufträge bekomme.“

    Ich war auch auf RIP und hab meinen Auftrag verpennt! Schreib das nächste Mal einfach den Support oder gar den Kunden an!! Die sind extrem Kooperationsfreudig!! Schließlich haben die auch ein Interesse daran, dass der Kunde seine bestellten Berichte bekommt! Denn wie sagt man so schön in Franken: An Fuchzger hom und ned hom…

  • Pingback: Geld, Kohle, Moneten: Das verdient die Blogosphäre - Juni 08 - Platz, Vormonat, Einnahmen, Sebbide, Freetaggercom, Alterfalterde, Webbloggersde, Platz- - Geldkrieg()

  • http://philipp.compensis.de Philipp

    Das mit der „Footerbar“ ist ne super Idee.
    Vielleicht bleibst du ja doch beim einspaltigen. Ich find’s so jedenfalls viel besser.

  • http://www.equilibriumblog.de Grammaton Cleric

    [quote comment=“78621″]
    Hallo Kleriker,

    stimmt, es geht nicht um die Kohle. Ist aber ein ganz nettes Einkommen und sich ab und zu mal ein Eis vom Bloggeld kaufen zu können hat doch was ;-)

    @X: Dividende … hmm, dann müsstet ihr aber auch Anteile an meinem Blog kaufen :twisted:[/quote]

    Ist eh nur mein Neid. ;)

  • http://ww.magic-volker Magic Volker

    Hm, wenn ich diesen Beitrag so lese bekomme ich den Eindruck, dass Du nur wegen der Kohle ein Web,og betreibst… schade eigentlich!

  • Pingback: Bloggen des Geldes wegen? - Magic-Volker.de()

  • http://www.sebbi.de Sebbi

    Hallo Volker,

    deswegen gibt es hier ja noch 2666 andere Beiträge bis zum Jahr 2001 zurückreichend, die hoffentlich nicht diesen Eindruck vermitteln.

    Grüße

  • http://ww.magic-volker Magic Volker

    Durchaus ist dem so, aber ein fader Beigeschmack bleibt nach den Beiträgen über die Einnahmnen…

  • http://www.andy-brandl.de Blogabfertigung Nürnberg

    Tja, wir sind halt eine Neidgesellschaft… ;-)

  • http://webstandard.kulando.de Webstandard-Team

    In Sachen Monetisierung (Werbung) ist ein Footer allerdings weniger effektiv als eine Sidebar oder Marginalspalte. Denn mit dieser kannst deinen Lesern Werbung präsentieren ohne das die scrollen müssen, geschweige denn bis zum Ende der Seite. Mann doch mal ein Test. Eine Woche mit Footer und eine Woche mit Marginalspalte bspw. rechts.

  • http://ww.magic-volker Magic Volker

    [quote comment=“78697″]Tja, wir sind halt eine Neidgesellschaft… ;-)[/quote]
    Nein, es hat nichts mit Neid zu tun.

  • http://www.sebbi.de Sebbi

    @Webstandard-Team: mir fehlt die Sidebar nicht wegen der Werbung darin, sondern weil ich dort ein paar Sachen unterbringen konnte, die jetzt hier einfach fehlen.

    @Magig Volker: und meinst du ich sollte nun nicht darüber berichten? Ich mag zahlen und schreibe gerne über sie … und wenn ich selbst welche produziere eben auch.

  • Pingback: Einkommensliste deutscher Blogger Juni 2008 | Affiliate Marketing, Partnerprogramme und SEO()

  • Pingback: 17 deutschsprachige Blogs und ihre Einnahmen im Juni 2008 « Blogs, Geld verdienen « Selbständig im Netz()

  • Pingback: Blogeinnahmen Juli 2008 | Sebbis Blog()