Kategorien
Dies und das Geeky

Cellity

Auf dem Web 2.0 Kongress letzten Monat hörten wir einen Vortrag über Vernetzung von Sarik Weber (damals noch OpenBC). Eher beiläufig hat er dann noch bekannt gegeben, dass er zusammen mit einem Freund (Nils Weitermeyer) eine neue, eigene Firma im Handybereich gründen möchte.

Herausgekommen ist kein zweites Jamba, sondern Cellity, der nach eigenen Angaben „erste automatische Mobilfunk Least-Cost-Router“. Wie es sich für Neugründungen in der heutigen Zeit gehört hat die Firma natürlich ein Blog auf dem aber noch nicht viel mehr als ein Auszug eines SpOn Artikels zu sehen ist.

Um was geht es also? Etwas ähnliches wie Jajah? Call-By-Call gibt es in den Mobilfunknetzen ja nicht, also muss es per Callback funktionieren. Gestern habe ich über den besagten Dienst von meinem Handy zu einem belgischen Handy für nur 28 Cent / Minute telefonieren können. SpOn bezeichnet Smart2Talk als Konkurrent von Cellity und die machen im wesentlichen auch nichts anderes als VOIP-Verbindungen zwischen zwei Anschlüssen zu schalten … nur teurer als Jajah … übrigens ist auch Skype nicht viel billiger, obwohl dabei ja nicht zwei Mobilverbindungen bezahlt werden müssen.

Komische neue Welt der Billigtelefonie. Jajah funktioniert auf meinem Handy ziemlich gut, aber die Sprachqualität und Verzögerung ist miserabelst. Wie das ganze bei Cellity funktioniert sollte man wohl den Firmen(mit)gründer direkt fragen. Immerhin hat er ein Interview vorgeschlagen. Hat irgendjemand Fragen? Ich sammele bis heute Mittag. Kommt aus euren Löchern hervor ihr 130+ Feedabonnenten und Stumme Mehrheit der Leser! :-)

P.S.: Jetzt muss ich schon wieder die Zeitmarke verschieben, damit es nicht so aussieht als ob ich mitten in der Nacht blogge … *seufz*

Nachtrag:
Ein bisschen Betatest als sie noch geschlossen war

2 Antworten auf „Cellity“

Hallo Wolfgang,

viel Information gibt es ja nicht über Cellity … ob es neu ist? Wohl kaum, aber dieses One4000, das du empfiehlst ist ja wohl maßlos überteuert, wenn man sich die Tarife für Mobil zu irgendwas anschaut … ne du. Da sind alle anderen billiger ;-)

Kommentare sind geschlossen.