Kategorien
Geeky Spiele Sport

Wii Tennisarm?

Oh mann!!! Statt zu pokern haben wir heute mal mit der Wii gezockt bzw. gesportelt (habe ja nur das Sportspiel bis jetzt). Nach ein paar Stunden Boxen, Tennis, Baseball, Golfen und Bowling tut mir jetzt richtig der Arm (mehr noch die Schulter) weh und ich wäre nicht überrascht, wenn das einen Muskelkater gibt.

Scheint so als ob die Wii als Konsole nicht ganz ungefährlich ist. Gibt es schon Berichte über Kinder, die auf der rechten Seite deutlich trainierter sind als links (oder anders herum für LinkshänderInnen)? Außer einem Spieler, der mit 30 Minuten Wii Sports täglich in 6 Wochen 4 Kilo abgenommen hat, ist mir nichts in der Richtung bekannt …

5 Antworten auf „Wii Tennisarm?“

keien sorge – mario ist entspannter ;o) – an die sportdinger hab ich mich noch nicht rangewagt…kommt aber noch, sobald erkältung überwunden ;o)…*dann…danndanndan!dannddanndaaan…**it´s the….eye of te saxi….*

Also Sebbi,
da müssten wir zwei ja mal einen Termin zum zocken vereinbaren.
Ja, vom Boxen (durch sozusagen keinen Widerstand beim Draufhauen) tut mir auch manchmal der Arm weh.
Als Tipp: Zelda ist obergeil. Mario werd ich mir zur Weihnachtszeit leisten und ich warte sehnsüchtig auf Mario Kart (wird mit nem Lenkrad geliefert).
Heuni

[quote comment=“64900″]Das ist ja noch garnichts. Mit einer anderen Beschäftigung 6 Stunden täglich kann man in 4 Tagen 30 Kilo abnehmen![/quote]

Könnte … wenn’s so einfach wäre, würden wir doch alle als Klappergestelle herumlaufen.

Kommentare sind geschlossen.