Kategorien
Dies und das

Knieper mahnt erneut Blogger ab …

… diesmal (wieder) Rene vom Nerdcore Blog. Und zwar wegen der Tatsache, dass er einen Screenshot der Plusminus Sendung über die Abmahnungen von Marions Kochbuch (wer wurde von denen eigentlich noch nicht abgemahnt?) gebloggt hat. Grund: Verletzung der Persönlichkeitsrechte.

Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Jemand lässt sich von der ARD filmen, stimmt wahrscheinlich der Veröffentlichung zu und mahnt dann Menschen ab, die Standbilder von dem hier zu findenden Video machen und zeigen. Geht das wirklich?

Und hat dieser Herr Knieper ein Gutscheinheft von seinem Anwalt bekommen oder wie macht er das so schnell und so oft? Die Sendung wurde doch erst vorgestern ausgestrahlt?

Wie auch immer, ich wünsche viel Glück und Erfolg. Wer will schon 3500 Euro für einen Screenshot zahlen?

4 Antworten auf „Knieper mahnt erneut Blogger ab …“

Da muß es ja um ca. 50.000€ Streitwert gehen, wenn die Abmahnungsgebühren derart hoch sind!
Ich kenne diesen Herrn Knieper ja nicht, aber dieser Screenshot muß schon verdammt künstlerisch wertvoll sein.
Die normale Anwaltschaft geht bei einem Bildverstoß zumeist von einem Streitwert in Höhe von ca. 25.000€ aus.

Kommentare sind geschlossen.