Kategorien
Fernsehen Meckerecke

Thomas gewinnt DSDS

Vor gefühlten 6 Monaten habe ich es gesagt und gestern ist es scheinbar eingetroffen. Dieser Thomas gewann tatsächlich die aktuelle DSDS-Schnarch-Staffel. Eigentlich war es damals ja als Scherz gemeint …

Wie auch immer, unter den Giseles dieser Welt sticht ein Thomas auf jeden Fall heraus. Trotzdem kann man so einen Mist (SpOn nennt es einen mauen Migrantenstadl) doch kaum mehr Fernsehen nennen. Kann man das bitte irgendwie abstellen? Mit den Talkshows hat es doch auch ganz gut geklappt … gut, es gibt immer noch Gerichtssendungen und diese unsäglichen „Reality Dokusoap“ Dinger mit seltsamen Schnauzern, aber irgendwann müssen die Sender doch auch mal auf die Quote schauen, oder nicht? Die sind doch total verblendet, wenn sie 10% der Bevölkerung schon einen Erfolg nennen. Sehen die denn nicht, dass 90% der Bevölkerung ihren Mist eben nicht angeschaut hat?

Ich schäme mich ja schon überhaupt solche Formate zu kennen *seufz*

P.S.: Hat Dieter Bohlen gestern wirklich folgendes gesagt?

Als ich ein kleiner Junge war, und es war kalt im Winter, da hab ich mir oft in die Hosen gepinkelt, und das war so ein schönes, warmes Gefühl – genauso wie du singst.

Entweder ist er der intelligenteste Mann der Welt oder er versucht nur lustig zu sein. Ich weiß es immer noch nicht …

8 Antworten auf „Thomas gewinnt DSDS“

Kann man das bitte irgendwie abstellen?

Da gibt es so einen Knopf am Fernseher und auf deiner Fernbedienung, such einfach mal.

Ich habe keine einzige Folge gesehen und finde auch nicht, etwas verpasst zu haben. Das ist doch die selbe Zielgruppe wie Big Brother, Frauentausch & Co.
Typisches Unterschichtenfernsehen. Das neue Opium für das Proletariat.

Ich gebe allerdings zu, ein paar Folgen der aktuellen Staffel GNTM gesehen zu haben, schäme mich auch und stelle mich in die Ecke.

[quote comment=“75605″]OMG
du schaust dsds? ok ich muss dir dohc alle freundschaften kündigen, my dear[/quote]

Das letzte mal kurz bei dir. Da hab ich auch gemeint, dass dieser Thomas gewinnt ;-)

Jaja, die Giseles dieser Welt ^^
Die können aber bestimmt nicht alles so gut küssen wie sie :-D

Ne letztendlich ist das alles der letzte Schrott, und nur zum Konsum geeignet, wenn man sich mal wirklich kaputt lachen will über die Blödheit mancher Leute…

Diese Schnarch Staffel wird aber heiß und innig in den Foren und in den Schulen diskutiert und so habe ich einmal bei DSDS aus Neugier deswegen reingeschaut. Nach ein paar Minuten dachte ich: Bin ich in der falschen Sendung? Das war nun wirklich Schrott vom feinsten und so habe ich wieder weitergezappt. Geägert hatte ich mich noch, daß ich überhaupt reingesehen hatte, aber ich bin immer noch am überlegen wieso sich die Leute einen solchen Müll ansehen.

Vielleicht aus dem gleichen Grund warum ich früher Stefan Raab und Harald Schmidt angeschaut habe: man glaubt etwas zu verpassen, wenn man es nicht anschaut. Tut man nicht … ganz und gar nicht ;-)

Seit der Schmidt mit dem Pocher gemeinsame Sache macht, ist Dirty Harry für mich Geschichte. Vor 6-7 Jahren war Schmidt wirklich gut.
Auch Raab hat nach seiner Flaute vor ein paar Jahren zugelegt, mittlerweile guck ich so 1x im Monat TV Total an, und werde meistens recht nett unterhalten.

Kommentare sind geschlossen.