Kategorien
In eigener Sache

Lifestream und Blog mischen?

Ich hab da ein Blog gefunden, das eigentlich keines ist, aber die Idee finde ich nicht schlecht. Ich könnte mir das auch für mein Blog vorstellen alle Twitternachrichten, Last.fm Songs, Delicious Bookmarks und weiß der Geier noch was mit meinen Blogposts zu mischen. Die Startseite wäre dann also mein virtuell digitales Ich oder so ähnlich …

Irgendwie müsste man das dann noch regeln, dass die Artikel selbst nicht von der Startseite wegscrollen. Oder dieses ganze Zeugs in die Sidebar? Wie findet ihr so einen Ich-Overkill?

Andererseits nervt es mich gewaltig, wenn Leute ihre Flickr Bilder und Links in ihren Blogfeed mischen. Sollte ich vielleicht nicht der kleinen Menge Startseitenleser hier antun. Hmm …

P.S.: Ich bin jetzt schon fast so weit einfach ein vorgefertigtes Zweispalten-Theme hier draufzuhauen und anzupassen anstatt mein eigenes zu nehmen. Ich kann einfach nicht designen … Punkt! Irgendwelche Vorschläge?

Kategorien
In eigener Sache

Pagerank 3

Scheinbar gab es vor kurzem mal wieder ein Update der Pageranks, also habe ich gleich mal nachgeschaut und tatsächlich: ich bin wieder bei 3. Sollte man da jetzt feiern?

Meine Pagerank-Geschichte:

Verändert habe ich an meiner Seite nicht viel (wie man sehen kann, sah sie am 12. Oktober 2007 schon fast genau so aus wie heute) und auch Textlinks habe ich nie herausgenommen … abgesehen von Linklift, die ihren Preis zu stark gesenkt haben. Komisch, aber so viel scheint das auch nicht auszumachen, weil über die ganze Zeit mein Suchmaschinentraffic praktisch gleich blieb.

Wie ist das bei euch? Irgendwelche Veränderungen?

Kategorien
Werbung

Gebrauchtwagenwerbung

Hmm … ist das wirklich deren Ernst?

[via]

Kategorien
Stöckchen

Plattenteller Mosaikstöckchen Nicht!

Schon wieder ein Mosaikstöckchen. Es kommt vom Heuni und entspringt beim Biotechpunk. Irgendwie geht es um verdammt viele Fragen zur Musik und darauf plus Mosaikerstellung habe ich bei der Hitze gerade keine Lust ;-)

Meine Ausführungen zu meinem durchaus sehr breit gefächerter Musikgeschmack würden sowieso nicht zur kulturellen Bereicherung des Internets beitragen … glaubt mir! Zumal die Fragen ja auch in die grausame Musikvergangenheit ala DJ Bobo, Dr. Alban, Ace of Base & Co zurückreichen. Falls es doch wen interessiert, mein letztes Kaufalbum war Elect the Dead von Serj Tankian. Sonst habe ich mir nur einzelne Lieder gekauft … querbeet durch Indy und Alternativ und tatsächlich auch Elektro und Filmmusik.

Muss ich das jetzt weiter werfen? Die Anleitung findet ihr ja bei den beiden Links oben. Kann es nicht einfachere Stöckchen geben?

Kategorien
In eigener Sache

Studie über das Design der Top Blogs

Smashing Magazine hat eine kleine Studie über das Design der Technorati Top Blogs – 50 an der Zahl – erstellt. Herausgekommen sind wenig wunderliche Dinge, aber trotzdem interessant. Schließlich wollte ich mein Layout ja auch mal wieder ändern … nicht nur euch fehlt die Seitenleiste … so aufgeräumt es ohne auch aussehen mag ;-)

Ihre Zusammenfassung:

* large blogs require a multi-column layout solution (usually 3 columns suffice) (58%);
* layouts are usually centered (94%),
* layouts usually have a fixed weight (px-based) (92%),
* the width of the fixed layout varies between 951 and 1000px (56%),
* 58% of the overall site layout is used to display the main content,
* CSS-layouts are used (90%),
* the background is light, the body text is dark (98%),
* the most usual (not necessarily most user-friendly) line length lies between 80 and 100 characters,
* Verdana, Lucida Grande, Arial and Georgia are used for body text (90%),
* the font size of body text varies between 12 and 14px (78%),
* Arial and Georgia are used for headlines (52%),
* headlines have the font size between 17 and 25px.

Kategorien
Misc

Das sollte bei einem MP3 Player nicht passieren

Ich steck ihn heute in den PC (und viele andere) und der Sansa Fuze wird nicht mehr erkannt.

Thread in deren Support Forum. Mal sehen, ob die weiterhelfen können. In der Übersicht des Forums sieht man viele solche Threads („stopped working“, etc) :(

Kategorien
Geeky Nur mal so Spiele

Aus dem Leben einem EVE-Online Noobs

Aus der Kategorie „Was mache ich alles sinnfreies, wenn der Tag zu lang ist“. Eve-Online spielen zum Beispiel und so geschah vor kurzem folgendes:

… ich glücklicher Depp ich.

Ich mach mal den einen Quality 16 Agenten, der noch in einem 0.6 System liegt dachte ich mir und flog per Autopilot hin (EVE minimiert). Mache eine Mission … Bezahlung ganz gut, aber System mies, weil keiner mein Zeugs kauft bzw. es nichts zu kaufen gibt. Also habe ich mich umgeschaut. Alles nur Low Sec außen rum … ich schaue weiter und sehe, dass ich durch sehr viele Low Secs hergeflogen bin. Mist … mehr drauf achten. Der Plan? Wieder zurück natürlich!

Diesmal nicht minimiert und vorher angeschaut wie die Statistik der Todesfälle für die auf dem Weg liegenden Systeme aussieht. Nicht gut und dazu auch noch Stau in einem der Systeme …

Ich flieg da also erstmal ohne Probleme durch und komme bei dem Stausystem an. Der Stau hat sich mittlerweile aufgelöst, aber überall flogen „Frozen Corpses“ herum (mindestens 10) … urgs! Die Sekunden bis mein Schiff das Stargate erreicht und springen kann ziehen sich quälend in die Länge und auf einmal sehe ich wie einige Spieler mit Piratensymbolen zu mir springen und mich anvisieren. Todesangst!

Doch da kommt das erlösende „Zapp“ und ich bin weggesprungen. Gerade noch so …

Was lernen wir daraus? Mit einem Zerstörer sollte man nicht in Low Sec Gebiete fliegen und außerdem immer schön die Route anschauen, die der Autopilot einem einstellt!

P.S.: Was redet der da für ein Zeugs? Tjo … so ist das mit MMORPG eben und ich hab mich noch bemüht keine sonderbaren Begriffe(„… for when you raidwipe by drawing aggro from the MT with DOTs …“) zu verwenden :twisted:

Kategorien
Autos

Wie teuer ist eigentlich ein „voller Tank“ bei einem Elektroauto?

Vorgestern hab ich ein paar Bilder von Elektro-Rennkisten gepostet. Vom links abgebildeten Tesla Roadster ist bekannt, dass der Motor 185 kW liefert. Ich nehme an das wäre der Spitzenwert bei Vollgas. Weiter weiß man, dass sie eine Batterie verwenden, die 55 kWh speichert. Das heißt schon mal, dass nach 18 Minuten Vollgas der „Tank“ komplett leer ist, oder?

Auf ihrer Webseite geben Tesla Motors allerdings eine Reichweite von 220 Meilen (354 km) und mit zwei Dollarcent pro Meile somit einen Tankpreis von 4,40 Dollar an. Was haben die in den USA für Strompreise? Pro Kilowattstunde wären das ja nur 8 Dollarcent oder 5 Eurocent.

Schauen wir mal kurz bei EON vorbei. 18,5 Eurocent kostet hier in Bayern die Kilowattstunde. Aber gut … „eine Tankfüllung“ würde auch so nur knapp über 10 Euro kosten. Gar nicht so schlecht, oder? Das letzte mal als ich ein Benzinauto vollgetankt habe, habe ich 70 Euro bezahlt …

Übrigens: von 0 auf 100 km/h in knapp 4 Sekunden :mrgreen:

Kategorien
Geeky

Die Erde von ganz weit weg

Die Nasa-Sonde Deep Impact hat die Erde aus knapp 50 Millionen Kilometer Entfernung alle 15 Minuten fotografiert und daraus ein Video erstellt.

Video

Ich mag so was. Man stelle sich vor wir würden/werden mit irgendeinem gigantischen Teleskop ein solches Video von einem Planeten in einem anderen Sonnensystem drehen. Geht das überhaupt? Immerhin hat man bis heute 307 extrasolare Planeten gefunden und die Methoden werden immer besser …

Kategorien
Kurioses

The Dawn of the Tera Era – WTF!?!

Ein Video von Hitachi, das … ja was eigentlich? … ich glaube es erklärt was man mit einem Terabyte so alles anstellen kann. Vorab zwei Fragen: welche Droge haben die genommen? Und wo bekomme ich sie?

South Parks Imaginationland ist ein Dreck dagegen ;-)