Youporn auf dem iPhone – Mobile Porn für jedermann?

Komme gerade von einem Männerabend und was macht man da so neben Bier trinken und Poker spielen? Richtig man zeigt sich gegenseitig seine tollen Handys und surft ein wenig durch die Gegend Pornoseiten an (wer hat heutzutage kein Wlan oder UMTS im Handy? Nur Frauen und Kinder, ha!). Cappellmeister bemerkte recht bald mit seinem Nokia E71 – einem wirklich netten Gerät – u.a., dass Youporn beim Besuch auf eine mobile Variante umleitet und dort die Videos tatsächlich auf seinem Gerät (Series60) abspielbar sind.

Das musste ich natürlich mit dem iPhone auch gleich mal testen. Normalerweise funktionieren Flashvideos ja nicht, aber scheinbar rechnen die jetzt wie Youtube einige Videos auch in andere Formate um, in diesem Fall 3gp. Und da das iPhone 3gp bzw. MP4 abspielen kann geht das auch dort.

Tja … vorbei die Zeiten in denen Schüler auf dem Schulhof Videos von verarschten Lehrern und zusammengeschlagenen Mitschülern tauschten, jetzt gibt kleine Schnipsel mit nackter Haut … dank dem mobilen Mitmach-Porno-Portal-Dingens. Gibt es da eigentlich noch mehr in diese Richtung? Irgendwie bekomme ich solche Entwicklungen nicht so richtig mit? Seit wann gibt es diese mobile Version denn eigentlich? Und warum gibt es noch nicht eine ganze Industrie, die sich um die mobilen Bedürfnisse einiger Handybesitzer kümmert? Marktlücke!?!

Grüße

34 Antworten auf &‌#8222;Youporn auf dem iPhone – Mobile Porn für jedermann?&‌#8220;

  1. Im Prinzip schon. Ist doch verwunderlich, dass man nicht öfter davon hört? „The Internet is for porn“ heißt es doch immer, aber das mobile Internet scheinbar nicht … kann ich nicht glauben.

  2. muhahaha Iphone und Pron in einem Artikel da gehen die seitenaufrufe sicher in ungeahnte höhen.

    Ich hatte ja erwartet, dass beim Iphone kommt:

    „Diese seite kann nicht dargestellt werden – verwenden sie bitte Iporn und beahlen sie 5 $ pro film, den sie dann auf 3 Geräten aktivieren dürfen…“

  3. [quote comment=“82337″]muhahaha Iphone und Pron in einem Artikel da gehen die seitenaufrufe sicher in ungeahnte höhen.

    Ich hatte ja erwartet, dass beim Iphone kommt:

    „Diese seite kann nicht dargestellt werden – verwenden sie bitte Iporn und beahlen sie 5 $ pro film, den sie dann auf 3 Geräten aktivieren dürfen…“[/quote]

    :D :D :D Der war echt Gut! Aber da muß ich dir recht geben.

  4. Hi,
    hab grade eine neue Seite gefunden Seitenname:erotik-kleinanzeigen da kann man kostenlose Anzeigen schalten, Anzeigen merken, Nachrichten an Mitglieder verschicken und ein eigenes Postfach. Jetzt haben die auch ganz neu Gratis Videos, Video-on-demand Service eingebaut. Super Seite…

  5. also ich bin beim surfen mit meinem iphone auf diese seite gestoßen was will man mehr… wenn es mal langweilig wird unterwegs :) pornformobile.org

  6. Hallo ich habe eben spasseshalber einmal youporn auf dem iphone getestet da mir ein kollege gesteckt hat dass dort die videos nicht abspielbar wären. Jetzt habe ich beim ladEn oben in der leiste entdeckt: „free premium iphone video“ oder so! So wie ich es kenne ist premium immer mit kosten verbunden musste allerdings keine bankdaten etc angeben. Mich würde jetzt mal interessieren ob ich jetzt kosten verursacht habe oder ob ich da was falsch verstehe (wurde auf keine kosten hingewiesen musste auch nirgens bestätigen oder so außer halt am anfang dass ich 18 bin) naja danke schonmal lg …

  7. ja hast du. ich bin auch auf die abofalle reingefallen. kostet mich ca. 5 euro die Woche. Man findet nirgens etwas, wie man das kündigt!!! Bin nur dahinter gekommen, weil ich mit Vodafone telefoniert habe!

  8. tibor :

    hallo,
    habe mal ne frage is m.yourpron (mobiles yourporn) kostenlos?
    oder kostet es was?

    danke im voraus

    Keine Ahnung. Ich nehme mal an, dass du weißt ab wann jemand Geld von deinem Konto abbuchen kann … warum die Frage?

  9. nein es kostet nichts!!!
    ich habe einen iPod Touch und mit dem kann ich per wifi ins inernet! und mit dem iPod kann ich nichts bezahlen da man ja kein Geld rauf machen kann

  10. Aber Premium steht doch direkt auf der Startseite, da kann man dann ja gar nicht kontrollieren, wo man gerade ist. @ Rofl: Hast du schon Post bekommen?

  11. Also Leute ihr müsst doch selbst wissen was ihr im Internet so anstellt. Wenn ihr euch irgendwo anmeldet und nicht lest was ihr da tut, dann selbst schuld. Wenn ihr es gelesen habt, dann wisst ihr doch was passiert. So groß kann der Drang nackte Haut zu sehen doch nicht sein, oder doch?

    Mei … also wo ist hier ein Link zu einer Seite, die bezahlen lässt? Ich habe (vor langer Zeit) hier lediglich auf die mobile Version von Youporn hingewiesen. So weit ich – gerade – sehen kann ist dort nichts mit bezahlen zu sehen.

    Grüße und ein bisschen mehr Aufmerksamkeit beim Surfen wünschend,
    Sebbi

  12. Hi Sebbi, ich persönlich habe mich nirgends angemeldet, sondern bin einzig und allein auf die Seite gegangen. Ohne irgendetwas zu tun las ich, ich schätze wie Rofl damals, irgendetwas von wegen „Free Premium“ – ein Widerspruch an sich, wenn eine Premiumversion kostenpflichtig ist, kann sie nicht gleichzeitig „free“ sein. Es gab kein Anmeldeformular, gar nicht. Und ich denke unser paco wollte ihn nur verarschen. Meines Erachtens nach, kann ein seit 2006 unbekannter Anbieter wie YouPorn nicht einfach die IP zurückverfolgen, beim Provider anfragen und dir für nichts und wieder nichts eine haushohe Rechnung schicken, solange du nicht deine persönlichen Daten abgeschickt hast, richtig?
    Gruß

  13. Das konnte ein Anbieter noch nie. Selbst wenn du eine Mailadresse angibst und sie dir Rechnungen schicken ist das nicht weiter schlimm. Wozu gibt es denn Verbraucherschutz bei solch undurchsichtigen Angeboten?

    Und vom Handy abbuchen können sie bei Besuch einer Webseite auch nicht, wäre ja noch schöner …

  14. Bist du ganz sicher? Ich hab einen Bekannten, der hat einmal eine Rechnung bekommen hat, in der vermerkt war, dass seine Tochter im Internet auf einer Seit war und etwas bezahlen musste. Waren irgenwie fast hundert Euro. Diese Rechung kam irgendwie von einem Anwalt. Mein Bekannter hat den Prozess zwar gewonnen, aber wir verstehen immer noch nicht, wie dieser Idiot an ihre Daten rangekommen ist.

  15. Hallo,

    was mich interessieren würde: youporn geht auf dem iP immer in die mobile Version, nicht aber auf die reguläre www-Seite. Blöd, wenn man da mal nach neuen Filmchen gucken möchte. Gibts da nen Trick, um diese mobile Version zu umgehen?

  16. Absolut! Bis heute hat sich kaum was geändert. mofosex Sites von BangBros kann man vergessen, da es nur Clips, die ungünstig geschnitten, sind und nie länger als 5 Min gehen. Ich hab noch ifap.to gefunden. Die Videos sind da besser, teilweise länger, Quali ist auch ok.

Kommentare sind geschlossen.