Kategorien
In eigener Sache Kurioses

„Sebbi“ ist ein Wesen …

Holy shit … note to self: never google yourself again!

sebbi_das_wesen

Zitat:

„Sebbi“ ist ein Wesen, das nicht mit übermäßig viel Intelligenz ausgestattet wurde und meistens alles falsch versteht. Im Normalfall findet man es überall im Bekanntenkreis.

Beispielsätze zu Sebbi:
Ich bin nicht Sehbehindert, ich bin Sebbi.

Sprachnudel.de bezeichnet sich selbst als Wörterbuch der Jetztsprache. O-k! Die Top 10 in ihrem Wörterbuch bilden:

  1. Fischritze (stinkende Vagina)
  2. Herr Püsterich (eine Waffe)
  3. Hauptschulabpraller (jemand ohne Hauptschulabschluss)
  4. Towelhead (Araber)
  5. unter die Kaaba kommen (sterben)
  6. Kameljockey (Araber)
  7. Pisaopfer (jemand mit mangelhafter Bildung)
  8. schlumpfen (mit dem Penis einer Frau durchs Gesicht peitschen)
  9. Blödmannsgehilfenanwärter (geistig Minderbemittelter)
  10. Ex-gehen (sterben)

Ich kann mir gut vorstellen wessen „Jetztsprache“ das sein soll. Alter Schwede! Auch die anderen dort aufgeführten Wörter bleiben in etwa auf diesem Niveau …

10 Antworten auf „„Sebbi“ ist ein Wesen …“

Also gewisse Parallelen sind doch zu finden. Du verstehst schon öfter mal was falsch…manchmal vielleicht auch absichtlich, aber so Details fehlen halt in der Definition. Und das es im Beispiel ausgerechnet um schlechtes Sehen geht, dass geleugnet wird…Zufall? ;-)
Aber mach dir keine Sorgen um deine Intelligenz!!!

Und das Highlight in den Top Ten ist für mich eindeutig „Towelhead“ – hihi, wenn ich das vor meinem Tunesienurlaub gewusst hätte…

Immer absichtlich ;-)

Was das Bild angeht, so wird dort ein „Monster“ angezeigt, wenn kein Gravatar vorhanden ist (www.gravatar.com).

Alternativ kann man auch das Profilbild von Facebook anzeigen lassen in dem man auf den „connect“ Knopf drückt.

Kommentare sind geschlossen.