Kategorien
In eigener Sache

Blog sieht ja shitty aus

Ich wollte nicht „scheiße“ im Titel schreiben, aber nun ja, ich besuche mein Blog ja auch manchmal selber und die Startseite sieht wirklich grausam aus mit all den Tweets. This calls for a redesign. Pronto!

Kategorien
Interaktiv

Das Design scheint gut zu sein

In der letzten Woche habe ich in meiner Umfrage gefragt, wie ihr das neue Design bzw. Layout dieses Blogs benoten würdet und scheinbar kommt es ja ganz gut an, danke. 25% finden es sehr gut, 25% gut, 15% befriedigend … der Rest (35%) findet es eher nicht so gut oder sogar schlecht.

Falls diejenigen, die es schlecht finden trotzdem noch mitlesen. Ich würde gerne wissen was ihr für verbesserungswürdig haltet.

So … die neue Umfrage dreht sich mangels kreativem Einfall um den G8-Gipfel. Dafür, dagegen oder was anderes? Ich lass das mal so lange stehen bis mir was besseres einfällt :-)

Kategorien
In eigener Sache Kurioses

Aufatmen für alle Internet Explorer 6 Besucher

Oder vielleicht eher Aufschauen? Knapp 25% meiner Besucher verwenden scheinbar immer noch die Version 6 des Internet Explorers (55,81% benutzen den IE und davon sind 44,65% noch nicht auf die aktuelle Version umgestiegen) und sahen meine Seite etwas anders als Besucher mit Safari, Firefox, Opera oder auch der Version 7 des Browsers … und zwar ohne Hintergrund für den Textbereich. Dürrbi war der erste dem das aufgefallen ist und gestern meinte eine Freundin doch glatt so etwas wie „hey, sieht gut aus das schwarz auf grün, aber das an der Seite orange auf grün geht mal gar nicht“. Zeit zu handeln ;-)

hintergrund.png
(erstellt mit dem Firefox Add-on Screengrab)

So … Benutzer dieses fehlerhaften Browsers sehen mein Blog jetzt also auch so wie ich mir das vorgestellt habe. Lag übrigens daran, dass das „div“ mit der Farbinformation keine Breite eingestellt hatte. Scheinbar wird es von den darin liegenden „divs“ im IE6 nicht aufgebläht oder irgendein anderes Voodoo, das dieser verdammte Browser betreibt.

P.S.: Sind das zu viele Sterne im Seitenhintergrund? :twisted:

Kategorien
In eigener Sache

Blogrolle aktualisiert

Wenn man schon ein Blog betreibt, dann muss es auch eine Blogrolle haben. Ich hab da ein wenig aussortiert und nur noch Blog in der Liste, die ich tatsächlich auch regelmäßig lese. Außerdem habe ich mir ein Beispiel an Plasmas Buttons genommen und für jede gelinkte Webseite ebenfalls einen Button erstellt. Zu finden in der Seitenleiste ;-)

Und wenn wir schon dabei sind … die Seitenleiste hat jetzt auch die Farbe weiß. Sieht irgendwie besser aus als das ockargelb vorher. So richtig gefällt mir der Bereich allerdings immer noch nicht. Vorschläge?

Nach und nach wird es was mit diesem neuen Layout und dann kann ich endlich wieder über etwas anderes als das neue Theme schreiben ;-)

P.S.: Habt ihr bemerkt, dass ich ein Fan des drehe-alle-Bilder-5-Grad-nach-links-Wahns geworden bin?

Kategorien
In eigener Sache

Sebbi 2007 beta

So … darf ich mich auch mal beta nennen. Das neue, simplere und nun zu sehende Theme ist bunt und unangepasst. Einiges ist noch zu tun, aber wenn ich das nur auf meinem Heimserver laufen habe, mache ich ja doch nichts dran. Also … es kann sein, dass dieses Blog in den nächsten Tagen eine Art Schluckauf erlebt, aber ich bin noch da und bastel nur direkt an diesem Theme herum ;-)

Irgendwelche Wünsche und Anregungen? Vielleicht lässt es sich ja einbauen über die nächsten Tage/Wochen.

Todos:

  • Artikelüberschriften auch als Text (für Suchmaschinen)
  • Kommentareingabefeld anhübschen
  • Schriftgrößen
  • Unterseiten!
  • Sidebar (Fonts?)
  • Adsense
  • Suchfunktion
  • blöde Verschiebungen, wenn im Browser größere Schrift eingestellt ist
  • Footer
  • Kategorien vereinfachen
  • Kommentare & Trackbacks trennen
  • Refererplugin verfeinern und einsetzen
  • Statistikseite
  • Blogroll!
  • Verwandte Artikel? Nachbarartikel
  • Videokommentare
Kategorien
Geeky In eigener Sache

Ich bin kein Designer

Jedes mal wenn ich mir wieder mal denke, dass mein Blog irgendwie alt aussieht und mal wieder eine Frischzellenkur vertragen könnte, versuche ich mich an einem komplett eigenen Design. Tja … dabei kommen sogar (meiner Meinung nach) recht ansehnliche Werke heraus, aber es dauert nur wenige Tage und ich finde es schon wieder nicht mehr so toll. Ich bin eben kein Designer.

Und so weiß ich immer noch nicht ganz genau wie mein Blog in Zukunft aussehen wird. Nur eines steht fest: sehr viel einfacher. Das ist eben immer noch nur ein Blog und keine Newsseite mit fünf Seitenleisten, etc …

In der Zwischenzeit habe ich – oh ja diesmal bin ich wirklich langsam gewesen – im Google Reader die Statistiken entdeckt :-) Auf deren Blog haben sie immerhin schon am 3. Januar davon berichtet. Sehr nett und hab auch gleich ein paar Feeds entfernt, die ich sowieso nicht lese bzw. die schon lange keinen neuen Beitrag mehr geschrieben haben. Gleiches sollte ich vielleicht auch mal mit meiner Blogrolle machen … Redesign … nennen wir es langsamen Frühjahrsputz :-)

Kategorien
In eigener Sache Nur mal so

Es ist gar nicht so einfach …

… ein komplett eigenes Design auf die Beine zu stellen. Seid gewarnt … es wird bunt im Frühling auf diesem Blog ;-)

Übrigens funktionieren die Smilies auf meinem Testblog, warum sie auf dem richtigen Blog nicht gehen? Ich weiß es immer noch nicht.

Kategorien
In eigener Sache

Linkliste und Suchanfragen

Ab und zu überkommt es einen Blogger ja und er/sie möchte etwas neues auf seiner Seite. Ein neues Design, eine neue Funktion, irgendwas. Mit dem Layout bin ich eigentlich ziemlich glücklich, aber der Inhalt meiner Seitenleiste (im Fachjargon „Sidebar“) gefällt mir nicht. Früher hatte ich dort mal eine Liste von Suchbegriffen mit denen meine Seite gefunden wird. So etwas hätte ich gerne wieder, allerdings nur mit den interessanten Anfragen. Das ganze Pornzeugs wegen der Sache mit Britney Spears will ich eigentlich nicht wissen, sondern Dinge wie z.B. „karikaturen dicke leute„. Da muss ich mir mal was überlegen.

Auch das Link-Pong von Frank Helmschrott fand ich eigentlich ganz witzig. Leider hat er es bei seinem Redesign verworfen. Link-Pong stellte mit Hilfe von Technorati eine Liste der eingehenden Links bereit. Hat man auf ihn verlinkt wurde also zeitnah auch zurückverlinkt … bei mir ginge es nur darum wer auf einen verlinkt … vielleicht reicht ja auch ein ganz normales Referrerlog.

Und außerdem hätte ich gerne mehr Platz in der Inhaltsspalte und das mit der Werbung unaufdringlicher. Ich weiß nicht wieviele von euch die Werbung sehen, aber ist ja nun schon überall und eigentlich bringt sie nur an wenigen Stellen – entweder direkt über oder unter dem Artikel – etwas. Linklift und Text-Link-Ads bringt überhaupt nichts bei mir … scheint sich keiner für ein Pagerank 5 Blog zu interessieren, das nur eine Unterseite besitzt, die Pagerank 6 hat (ratet welche!). Herr Basic von Basicthinking.de scheint da von den werbenden besser bedacht zu werden. Aber egal, das ist ja nur ein Hobby von mir, auch wenn ich es wahnsinnig interessant finde wieviel kleinste Änderungen und Schwankungen bei den Suchergebnissen von Google ausmachen. Wir alle hängen am Tropf von Google, so lange bis man uns auch ohne Google kennt. Niemand findet Techcrunch, Slashdot oder Spiegel Online über Google, aber ein Sebbi ist eben darauf angewiesen ;-)

So long und bis später …