Kategorien
Geeky Misc

Sony Playstation Portable

Zitat aus Southpark: „The Sony PSP was build by God to determine who on earth had the best skills to defeat the armies of Satan. You are the best. You are the only hope of the universe.“

Genialst ;-)

„Our armies … just under 10000 strong. We are outnumbered and in need of someone who can single handedly bring the whole dark empire down. Basically Kenny, you are Keanu Reeves.“

Und dann landet Kenny in einem Wachkoma … und kann nicht mehr das Universum retten … während auf der Erde Eric vor Gericht für Kennys Tod kämpft um seine PSP zu bekommen. Mehr?

Kategorien
Meckerecke

Consors verarscht potenzielle Kunden?

Nachtrag 1. Juni 05:
Der iPod ist angekommen und somit verarscht Consors seine potenziellen Kunden nicht. Bravo!

Seit ein paar Wochen gibt es bei Cortal Consors eine iPod Aktion. Jeder der ein neues Tagesgeldkonto eröffnet, hat die Chance auf einen iPod Shuffle. Nette Sache also gesagt getan …

Doch halt da sind waren ja noch Teilnahmebedingungen:

Den iPod shuffle erhalten Neukunden, die zwischen dem 07.03. und dem 31.03.2005 (neu: verlängerter Aktionszeitraum) das Konto eröffnen, sich legitimiert haben und das Konto bis 30.04.2005 aktiv (d.h. durch Geldeingang oder Wertpapierorder) nutzen. Bitte beachten Sie, dass der Versand des iPod shuffle bis zu 4 Wochen in Anspruch nehmen kann. Tausch von Prämien, Barauszahlungen oder gleichzeitige Teilnahme an anderen Aktionen bzw. Wechsel zwischen Aktionen sind nicht möglich.

Halb so wild, dann überweise ich halt 100 Euro und kaufe ein paar kleine Aktien und bei Nichtgefallen kündige ich halt nach einer Weile wieder (monatliche Gebühr von knapp 4 Euro wären ja noch ertragbar).

Falsch gedacht!

Vor ein paar Tagen haben sie scheinbar ihre Teilnahmebedingungen geändert. Nun heißt es auf der gleichen Seite:

Den iPod shuffle erhalten Neukunden, die zwischen dem 07.03. und dem 31.03.2005 das Konto eröffnen, sich bis zum 30.04.2005 legitimiert und eine Starteinlage von 2500 Euro auf Ihrem neuen Konto eingezahlt haben. Bitte beachten Sie, dass der Versand des iPod shuffle bis zu 4 Wochen in Anspruch nehmen kann. Tausch von Prämien, Barauszahlungen oder gleichzeitige Teilnahme an anderen Aktionen bzw. Wechsel zwischen Aktionen sind nicht möglich.
Änderungen vorbehalten.

Die geänderte Passage ist fett markiert. Ist das rechtens? Zu diesen Bedingungen habe ich mein Konto nämlich nicht eröffnet und legimiert (wofür mir noch die Bestätigung fehlt).

Ich halte euch auf jeden Fall auf dem Laufenden bei dieser Sache. Mal sehen was dabei herauskommt.

Nachtrag:
Wahrscheinlich haben sie die Bedingungen geändert, nachdem auf bei bild.de darüber berichtet wurde. Mit so viel Andrang hatte man dort wohl nicht gerechnet :-(

Nachtrag2:
Web.de hat die Werbeaktion auch verlinkt und dort stehen noch die alten Teilnahmebedingungen.

Nachtrag (14.4.05):
Es hat sich etwas neues ergeben. Consors hat einen Brief verschickt in dem sie ausdrücklich bestätigen, dass man einen Ipod Shuffle bekommt, sobald das Tageskonto vollständig eröffnet ist.

Kategorien
Links

Webseitenkatastrophe

Nuke Attacke

Wer schon immer mal mit Meteoriten, Eiern oder Atombomben auf Webseiten werfen wollte: netdisaster.com macht’s möglich.

via Männerblog

Kategorien
Misc

Rummms

Und schon wieder … die haben aber auch ein Pech da unten …

Kategorien
Meckerecke

Live Shot

Man kennt ja diese Webcams, die man über das Internet steuern kann. Boing Boing hat dazu ein paar Googlelinks um solche Kameras zu finden (z.B. so).

Aber Amerika ist ja bekanntlich das Land der unmöglichen Möglichkeiten und so kann man bei live-shot.com zwar auch nur eine Webcam steuern, aber diese ist an einem Gewehr befestigt dessen Auslöser man ebenfalls betätigen kann. Wahlweise kann man auf Zielscheiben schießen oder auch „auf die Jagd gehen“ und live vor der Webcam Tiere erlegen. Wie abartig ist das bitte? Scheinbar bemerken das auch einige Amerikaner

Kategorien
Misc

Spontane kabellose Adhoc Netzwerke

Die neue Handheld Spielekonsolen Generation (darf man diese drei Wörter zusammenschreiben und ungestraft davonkommen?) hat ja bereits WLAN eingebaut, aber im Sommer ist es doch eindeutig attraktiver ein Frisbee Adhoc Netzwerk zu bilden (ebenfalls kabellos und sogar mit „Voice over Air“ Technologie) als mit einem Handheld auf einer Parkbank zu sitzen. Am Ende ist man doch ziemlich allein mit so einem Ding …

Back to „oldschool“ gaming :twisted:

Kategorien
Misc

Herr der Ringe auf RTL

Wow, da zeigen sie in der ersten Werbepause den langen Trailer von „Königreich der Himmel“ (was für eine tolle Übersetzung von „Kingdom of Heaven“ … schick ;-)

Nachtrag:
Erstaunlicherweise fand ich den ersten Teil mit Werbeunterbrechungen besser als auf jede andere Weise auf die ich ihn bisher gesehen habe. Vielleicht lag es daran, dass er doch recht langatmig ist und man durch die vielen Unterbrechungen nicht so schnell die Vorspultaste auf der Fernbedienung sucht ;-)

Kategorien
Party

Gestern in der Stadt

leerer x_club

Gestern war ich in der Stadt und hey, wir wurden aus dem Sausalitos rausgeschmissen ;-) Na gut, wir saßen auch auf einem reservierten Platz, aber es war trotzdem nicht so spaßig. Nicht bereit an irgendeinen anderen Tisch umzuziehen haben wir unsere Cocktails auf EX geleert. Man könnte es fast „Verschwendung“ nennen.

Und im x_club … tja da war es (zunächst) genau so leer wie vorher und nachher im Bus. Aber die Disco (eigentlich ja ein Café, haha) und auch ich wurden voller und voller und so wurde es doch noch ein lustiger Abend.

Zum Schluss noch ein Hinweis auf meine Fotogalerie (über den Menüpunkt „Fotos“ erreichbar). Statt Flickr, benutze ich Gallery ganz ohne Tagging ;-) Mit dem Javaclient ist jedenfalls mindestens so einfach wie bei Flickr, neue Bilder und Alben hinzuzufügen. Viel Spaß beim Anguggen!

Kategorien
Misc

Sommerzeit

Nicht vergessen. Heute Nacht geht uns eine Stunde verloren, also um 2 Uhr die Uhren auf 3 Uhr vorstellen!

Kategorien
Meckerecke

Wenn der Spiegel über Technik schreibt

Wieder einmal ein Artikel über den sogenannten Browserkampf.

Die „Early Adopters“, die Frühumsteiger also, haben inzwischen alle ihren Firefox. Jetzt müssen neue, schwerer zu erschließende Anwenderkreise erreicht werden.

schreibt der Spiegel Online dazu und ich frage mich, ob das ein frei entwickelter Browser ohne kommerzielles Interesse wirklich muss? Wohl kaum.

Da haben sie vor einigen Tagen erst über Symantecs „Angst“ berichtet, dass Mac OS X nun bald zu einem Ziel für Viren werden könnte und dabei übersehen (eigentlich übersieht das Symantec) welche Klasse die Sicherheitslücken diverser Systeme haben und nun so ein Schmarrn wie den Browserkrieg. Den Krieg stellen sich wohl höchstens die ganz fanatischen Benutzer in ihren feuchten Träumen vor. Oh mann …