Wieder zu Hause

4 Uhr. Ui ui ui … Steffi die Rockerin, Plasma der Rocker und ich zu Hause. Wusch! Da liegt ein Polaroid und mein Scanner will nicht. Morgen mittag. Sorry für die schlechten Fotos. Hatte keine Ahnung, dass man so wenig erkennen würde. Hab keine Flat, kost aber trotzdem fast nix. So und jetzt? Bett! Sofort! Bin ich müde …

12 Antworten auf &‌#8222;Wieder zu Hause&‌#8220;

  1. Hattest du nicht nach dem zweiten schon gesagt „Noch eins, und ich muss brechen!!“ oder hab ich mich da verhört? :-)

    /em will kein Rocker sein. Viel zu kurze Haare!

  2. Jaja :-) „Picknick der Lust“ … Oh mann, ich hätte länger schlafen sollen. Nicht mal ne Überdosis Korodin schafft es mich richtig aufzuwecken!

  3. War doch ein witziger abend… ;)
    Aber die Musik hatte mich dieses mal nicht so überzeugt….. Die war das letzte mal aber besser, oder?

  4. …ja sowas hab ich glaub ich mal gesagt…(unter Alkoholeinfluß rede gaaaaaaaanz viel Müll…)

    Wegen der Musik: ja normalerweise ist die besser, aber wie gesagt, es war wieder das Giro Xtend Event…

  5. Ich hab kein Xtend. Das ist im wesentlichen eine um eine Mastercard aufgewertete Sparkassenkarte, Stefan. Dazu gibt es noch Vergünstigungen in Erlanger Lokalen, Diskotheken, etc, wenn man diese Karte besitzt. Und so war damit z.B. der Eintritt im E-Werk frei. Im Paisley würde man zwei Getränke zum Preis von einem bekommen und im TIO ist den ganzen Tag Happy Hour, usw.

  6. Es ist eine vollwertige Mastercard, das hat nichts mit der Sparkassenkarte zu tun. Früher gabs die für den normalen jährlichen Preis, jetzt nur noch in Verbindung mit dem Xtend Girokonto, was monatlich recht verträgliche Gebühren hat. Wenn man die Vergünstigungen der Karte 2-3 mal im Jahr ausnutzt und sich überlegt dass für die Karte keine jährlichen Gebühren mehr anfallen, hat sich’s auch schon gelohnt.

Kommentare sind geschlossen.