Wochenende in Augsburg / Rockfabrik

War am Wochenende auf einer Geburtstagsparty / Abend in der Rockfabrik in Augsburg. Hübsche Stadt, hübsche Frauen und die dortige Rofa ist auch deutlich jünger als unsere hier in Nürnberg. Leider war mein Akku gestern leer und so konnte ich gar keine Fotos von der Stadt selbst machen. Lauter altes Gemäuer und überhaupt kein Großstadtfeeling … ob die auch so Bauvorschriften für die Innenstadt haben, wie sie in Erlangen gelten?

Wieder zu Hause angekommen habe ich meiner Post dann einen interessanten Briefumschlag (vielleicht schaff ich’s noch davon ein Foto zu machen) gefunden … „handgenäht“ und vom „Xing für Jugendliche“ aka Fellowweb.de. Die Idee mit dem „ausgegruschelt“ finde ich ja ganz witzig und es scheint ja wirklich einige Funktionen mehr (so eine Art Datingseite für Berufswünsche, durch die man Menschen mit ähnlichen Interessen finden kann) als der Platzhirsch – StudiVZ – zu haben, aber das kommt halt alles ein wenig zu spät finde ich. Trotzdem erwähnenswert, weil’s so ein origineller Anschrieb war. Viel Erfolg, neue potentielle Kunden wachsen ja quasi jährlich nach ;-)

collage1.jpg

  • Mei war des fei scheeee
    ^^

  • btw: für Klischees musst du dir mal die Galerie von der Augsburger Rockfabrik anschauen. Zu krass ;-)

  • Das es auch in Augsburg eine Rockfabrik gibt, wusste ich gar nicht. Muss ja doch öfter mal nach Augsburg. Vielen Dank für den Tip.

  • LOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL
    goil
    ^^
    subba pics

  • Lustig, wann warst du? Am Freitag hätten wir uns übern weg laufen können :-)

  • In der Rockfabrik oder in der Stadt allgemein?

  • Wir waren Freitag!
    ^^

  • Rofa natürlich :-)

    war aber wohl was einmaliges, oder?

  • Mehr oder weniger einmalig, jepp. Schade, hätte vorher drüber schreiben sollen, aber das ist immer so eine Sache, wenn alle Welt weiß, dass man gerade nicht zu Hause ist :-(

  • Pingback: Zum Geburtstag einmal Schloss Thurn und zurück | Sebbis Blog()