Kategorien
Autos Sport

30 Minuten Go Kart fahren ist anstrengend

Ohne Scheiß! Meine Arme tun mir weh und ich werd einen Muskelkater kriegen und das nur von 30 Minuten im Kreis fahren. Jetzt weiß ich auch warum das Motorsport heißt. Wir waren wieder mal im Formula in Nürnberg (das letzte Mal war an Halloween) und diesmal haben wir es geschafft … 8 Verrückte und eine Rennstrecke für eine halbe Stunde. Ich wurde Vorletzter mit 43 bzw. 81 Hundertsteln Rückstand auf die beiden vor mir. Insgesamt 47 Runden gefahren, Durchschnittsgeschwindigkeit 40,7 km/h, Top Speed 46,1 km/h. Eine Runde ist 360 Meter lang und meine beste Zeit dafür waren 28,088 Sekunden (daher auch die Top Speed).

Und so sah das bei der Gruppe vor uns aus:
gokart.jpg

4 Antworten auf „30 Minuten Go Kart fahren ist anstrengend“

tja die halbe Std. macht einen echt fertig. hab das einmal gemacht und nie wieder… schon wenn ich dran denke tut mir wieder alles weh… vorallem wenn ich mich erinnere das meine Ergebnisse ähnlich berauschend waren :-P

Ja, ich stimme dir voll zu. Würde man, wenn man es noch nie gemacht hat, nie vermuten.

Ich selbst hatte einmal Gelegenheit einen MX-5 nen Vormittag um einen Flugplatz zu scheuchen. Nachdem ich Mittags geduscht hatte war mir die Hose zu groß in die ich morgens gerade noch reinpasste.

Fazit: Autofahren ist gut zum abnehmen ;-)

Kommentare sind geschlossen.