Kategorien
Musik Party

Farin Urlaub und die Schnaken

War gestern Abend auf dem Farin Urlaub Konzert in Würzburg, sozusagen ein kleiner Kurzurlaubsvorgeschmack auf Dezember ;-)

Hat gerockt! Sehr sogar … und nach einer Weile hat das Publikum es auch geschafft gescheite Circle Pits hinzubekommen. Juhu! Und was mich am meisten wundert … du kannst zig Kilometer zu irgendeinem Konzert fahren und triffst trotzdem immer Leute aus der Schulzeit auf Konzerten wieder :twisted:

Aber das allerschrägste? Ich wache auf und habe Schnaken-/Mückenstiche! Am 30. November mit Minusgraden draußen! Gerade eben schwebte das Viech vor meinem Monitor vorbei und überlebte die Flugeinlage nicht … Mücke! Am 30. November! Freaking NOT awesome! Weg mit dieser globalen Klimaerwärmung! :mrgreen:

P.S.: Ich habe so eben jeden Absatz mit einem Smiley beendet, ich weiß! Verdammt!

Kategorien
Misc

Frittierte Burger beim Burger King

Grill geht nicht… Also Frittieren sie die burger …. Interessanter geschmack

Kategorien
Geeky iPhone

Linux auf dem iPhone

Hui … Linux läuft jetzt auch auf dem iPhone. Bleibt zu hoffen, dass es nicht so etwas wie iPod-Linux wird. Hat zwar ganz nette Funktionen, aber benutzen wollte ich das damals nicht wirklich (war aber lustig Freunden Doom auf dem winzigen Display des nano zu zeigen *g*).

via iphone-dev.org

Kategorien
Kurioses

Bier-Adventskalender

Gott wie geil ist das denn? Ein Bier-Adventskalender (leider nicht direkt verlinkbar, dort auf Mischpakete klicken) … ein f-ing BIER-Adventskalender … schlägt eindeutig den Playboy-Adventskalender :D

via E-Mail

Kategorien
Misc

Ein paar Gedanken zu einem Car-PC

So, Sebbi hat jetzt also ein Auto (A-Klasse) und das mausgraue, extrem wendige und für 82 PS überraschend spritzige Gefährt aus dem Jahr 2003 sieht innen drin etwas langweilig aus und das von Mercedes verbaute Radio „Audio 10 CD“ möchte ich mal getrost als Schrott bezeichnen. Die Lautsprecher sind in Ordnung, könnten allerdings ein bisschen mehr Bass haben und die Mittelkonsole allgemein … nunja, es gibt viele Knöpfe, die überhaupt keine Funktion haben und ein Ablagefach unter dem Radio.

So weit die derzeitige Situation. Jetzt habe ich mich mal ein bisschen in das Thema Car-PC eingelesen und bin von der Idee einen Computer im Auto zu haben begeistert. Mini-ITX Gehäuse, Boards und CPUs sind recht preiswert, dazu noch ein paar Gigabyte Flashspeicher und los geht’s. Bleiben folgende Probleme:

  • 7″ Touchscreens sind überhaupt nicht preiswert
  • Derartige Bildschirme gibt es natürlich nicht im Standard DIN Format, nein da muss man wohl spachteln
  • Doch, es gibt ein paar … sogar ausfahrbare … aber teuer und keine besonders tollen Bewertungen
  • Wie empfange ich mit einem PC Radio? Ist das Antennenkabel im Auto Standard? Geht das mit einem USB-Radio-Stick?
  • Tja und dann bräuchte man wohl noch einen Verstärker, der ja in einem normalen Autoradio schon eingebaut ist

Fertige Car-PCs (sogar welche, die in einen DIN-Slot reinpassen) gibt es ebenfalls, aber die sind viel zu teuer. Hmm … oder dann halt noch die Möglichkeit einen EEE-PC auseinander zu nehmen und einzubauen?

Nunja, nach Weihnachten schauen wir mal wie das weitergehen könnte.

Zwischenzeitlich hatte ich mir so einen OBD2-Auswerter besorgt. Im Wesentlichen ein Display, das man an den Serviceport vom Auto klemmt und das einem den Verbrauch, Drehzahl, Tempo, Drosselklappenstellung, diverse Temperaturen, Timings, Drücke und natürlich die Batteriespannung anzeigt. Ganz nett und natürlich gibt es da auch Adapter für PCs, womit man etwas ähnliches wie im ersten Fast and Furious Film anstellen könnte.

Und wenn man schon solche Informationen und einen PC drin hat, warum dann nicht auch Dinge basteln, die bei Autoherstellern noch in Studien verwendet werden. Rundumblick mit vier Fischaugenkameras an jeder Seite des Autos? Projektion auf eine Schüssel und simulierter Blick auf das Auto von hinten (Need for Speed, GTA)? Fujitsu macht’s möglich.

Und dann gleich noch den Tachobereich pimpen? Da ist noch genug Platz für weitere Anzeigen, z.B. ein zusätzlicher digitaler Tacho mit „Fuel Economy Warning“ (mehrfarbige LEDs)? Honda hat so was wohl vor

Die Möglichkeiten … und alles modular genug es nach und nach aufbauen zu können. Allein das Display und der Verstärker macht mir sorgen. Ich habe keine Lust mir da etwas zusammenzuspachteln/-suchen. Muss doch irgendwelche „Barebones“ geben, die nicht gerade 1000 Euro kosten, oder?

Hat einer von euch schon mal mit dem Gedanken gespielt einen PC ins Auto einzubauen?

Kategorien
Nur mal so

Where the Hell is Matt II

Einer der Internetmenschen den wirklich jeder auf diesem Planet kennen sollte. Matt! Gesponsert von einer Kaugummimarke tanzte er sich vor einigen Jahren um die Welt und hat die Aktion dieses Jahr wiederholt.

Wunderschön …


(Direkt Matt, und schaut es euch bitte im Vollbildmodus und mit Ton an!!!)

Kategorien
In eigener Sache Nur mal so

Instant Genugtuung auf einem Parkplatz

Manchmal wundere auch ich mich über Zufälle, die vermuten lassen, dass es vielleicht doch eine höhere „Macht“ gibt. Manchmal …

So fuhr ich heute auf den Parkplatz vom Handelshof Erlangen um ein paar Sachen zu besorgen. Blinkte schön brav während ich auf einen Geländewagen wartete, der langsam ausparkte. Jetzt ist der Parkplatz so beschaffen, dass man von jeder Seite hineinfahren kann und natürlich wartete hinter dem Geländewagen schon eine Frau in ihrem kackgraugrünem Auto und blinkte auch. Man könnte argumentieren, dass sie mich hinter dem Geländewagen nicht gesehen hat, aber egal … jedenfalls fuhr sie in die Parklücke und bemerkte mich überhaupt nicht.

Aber ich hatte Glück, im gleichen Moment fuhr drei Lücken weiter noch ein Auto raus, also gab es keinen Grund sich wirklich aufzuregen und ich ging einkaufen.

Als ich aber wieder zum Auto lief sah ich, dass es auf dem Parkplatz einen Unfall gab. Die Frau, die mir den Parkplatz geklaut hatte rammte beim Ausparken ein anderes Auto (ebenfalls ausparkend). Ein gutes Gefühl breitete sich in meinem Körper aus. Ha, BITCH!

Instant Genugtuung! Ein Wort mit zu vielen Us für meinen Geschmack, trotzdem liebe ich solche Zufälle ;-)

Kategorien
Meckerecke

262 Dateien Limit bei Entwicklung mobiler Anwendungen für Windows Mobile?

Die Überschrift sagt eigentlich schon alles. Ich habe gerade meine 263. Datei einem Projekt in Visual Studio hinzugefügt und schwubs kann ich das Projekt nicht mehr „Bereitstellen“ oder eine CAB-Datei daraus generieren. Die Fehlermeldungen deuten natürlich nicht auf ein Limit hin, aber wenn ich eine Datei weniger (Dateien, die zum Programm gehören, nicht die Quellen/Klassen) im Projekt habe klappt es. Bescheuert …

Heißt wohl ich muss mich tatsächlich mal um die Verwendung von einer großen Ressourcendatei kümmern :/

Kategorien
Autos Meckerecke

Autoindustrieller Bailout Artikel

Es ist das Jahr 2008, Finanzkrise wird vermutlich das Wort des Jahres, wenn es nicht schon „Credit Default Swap“ wird und Staaten schmeißen verzweifelt mit Geld in Richtung der Banken in der Hoffnung, dass alles gut wird.

Dieses lockere Geld weckt scheinbar Begehrlichkeiten ;-) … denn jetzt bettelt bekanntlich auch die Autoindustrie um Finanzspritzen. Warum? Haben die sich auch mit Krediten verspekuliert? Oder wurde das Unternehmen einfach nur schlecht geleitet? Wie kann man denn „plötzlich“ derartig hohe Verluste einfahren?

Egal. Ich komme darauf, weil ich beim Zappen gerade an CNBC hängen geblieben bin. Die großen drei Autobauer der USA müssen sich vor dem Kongress rechtfertigen. Live! Vor meinen Augen … und es klingt erbärmlich. Gerade erklären Sprecher wie sie mit der in Indiana produzierender Firma Honda konkurrieren wollen. „Laser focus“ auf ihre Modelle und Verbesserung der Effizienz, Sicherheit, blabla … alter Schwede! Und was haben sie in letzter Zeit so gemacht? 25 Milliarden Dollar um Firmen am Leben zu halten, die sich gerade rechtfertigen müssen Werbung während des Super Bowls geschaltet zu haben bzw. mit dem Privatjet für das Vorsprechen vor dem Kongress angeflogen zu sein.

Warum machen die nicht das gleiche wie beim Space Shuttle? Einmotten und in Kauf nehmen, dass es für einige Jahre keine amerikanischen Autos geben wird! Danach mit besseren Autos neustarten (die Sprecher nannten gerade den Chevy Volt) … easy as pie ;-)

Und hierzulande? Opel helfen weiter normale unspannende Autos zu bauen? Hmm … sollte man das wirklich tun?

Ach ja und dann habe ich gelesen, dass Tesla Motors (die mit dem Elektro-Luxus-Sportwagen) in den USA auch was abhaben will … nur eine halbe Milliarde. Recht so! Alle sollten Bailouts kriegen. Aber was heißt das eigentlich? „Schuldenübernahme und Tilgung durch Dritte“ steht bei Wikipedia … der Dritte ist in diesem Fall das Volk. Ok, ich ziehe meinen Vorschlag zurück … wenn alle allen die Schulden übernehmen ist nichts gewonnen, oder? ;-)

Kategorien
Misc

Bike Hero

Vergesst Guitar Hero ;-)

via illegaladvertising.com