Instant Genugtuung auf einem Parkplatz

Manchmal wundere auch ich mich über Zufälle, die vermuten lassen, dass es vielleicht doch eine höhere „Macht“ gibt. Manchmal …

So fuhr ich heute auf den Parkplatz vom Handelshof Erlangen um ein paar Sachen zu besorgen. Blinkte schön brav während ich auf einen Geländewagen wartete, der langsam ausparkte. Jetzt ist der Parkplatz so beschaffen, dass man von jeder Seite hineinfahren kann und natürlich wartete hinter dem Geländewagen schon eine Frau in ihrem kackgraugrünem Auto und blinkte auch. Man könnte argumentieren, dass sie mich hinter dem Geländewagen nicht gesehen hat, aber egal … jedenfalls fuhr sie in die Parklücke und bemerkte mich überhaupt nicht.

Aber ich hatte Glück, im gleichen Moment fuhr drei Lücken weiter noch ein Auto raus, also gab es keinen Grund sich wirklich aufzuregen und ich ging einkaufen.

Als ich aber wieder zum Auto lief sah ich, dass es auf dem Parkplatz einen Unfall gab. Die Frau, die mir den Parkplatz geklaut hatte rammte beim Ausparken ein anderes Auto (ebenfalls ausparkend). Ein gutes Gefühl breitete sich in meinem Körper aus. Ha, BITCH!

Instant Genugtuung! Ein Wort mit zu vielen Us für meinen Geschmack, trotzdem liebe ich solche Zufälle ;-)

16 Antworten auf &‌#8222;Instant Genugtuung auf einem Parkplatz&‌#8220;

  1. [quote comment=“88294″]Tssss, hauptsache den andern gehts schlecht oder wie?[/quote]

    Jepp, das ist glaube ich die Definition von Schadenfreude ;-)

    [quote comment=“88310″]Hör mir auf mit Unfall. Bei dem Auffahrunfall von mir ist alleine an meinem Auto lockerflockig ein Schaden von 2.500 Euro entstanden…[/quote]

    Wenn’s einem selbst passiert ist es immer scheiße, aber wenn es jemandem passiert, der/DIE es so was von verdient hat … da kann ich nur grinsen ;-)

  2. Sie hat also einen schweren Autoschaden verdient weil sie dir ne Parklücke, vielleicht sogar ohne Absicht, geklaut hat?
    Was wünscht du denn Menschen die dir wirklich schaden?
    (Ich wollt nur erwähnen das ich dich immer gemocht hab … *wimmer*)

  3. Beide Autos hatten maximal nen Kratzer an der Stoßstange und ja, hat sie verdient. Ich mag Leute nicht, die sich auf einem vollen Parkplatz nicht benehmen können.

    Was alle anderen Schäden angeht, so kann man zwar immer hoffen, dass irgendein Zufall den Übeltäter gerecht bestraft, was wünschenswert wäre. Aber hey, dann wären Anwälte arbeitslos und Versicherungen wollen ja auch noch ihren Spaß haben, richtig?

  4. Absolutely ok die instant Genugtuuung. Ich hätt mir auch einen gefeixt Es gibt im Straßenverkehr fast nichts besseres, als von einem Drängler aufgefahren, überholt und geschnitten zu werden …und ihn weiter vorne volle Lotte mit 70 in eine 30er-Radarkontrolle brausen zu sehen. Göttlich.

  5. …oder ihn fluchend in Hausen neben seinem 3er BMW und einer Laterne stehen zu sehen…
    Mein Schwiegervater ist bei ner ähnlichen Situation ausgestiegen und höflich gefragt: ’na, waren wir etwas schnell?‘

  6. Jedem das was er verdient ^^ Das einem so manche fiese Situation Genugtuung schenkt liegt nunmal in der Natur des Menschen. Und machnmal ist das einfach nur schön!

Kommentare sind geschlossen.