Kategorien
Werbung

„Clean your balls“ mit Axe

Ich poste ja sonst eigentlich keine Werbespots, aber wenn ich schon Old Spice hier zeige, dann geht auch noch ein Axe Spot hinterher … „Clean your balls“ … WTF?! Schade, dass es keine echte Werbung ist :D

httpvhd://www.youtube.com/watch?v=EP9Qv0nhh_0

Außerdem ein Test, ob das Smart Youtube Plugin funktioniert ;-)

Kategorien
Werbung

Sehr männliche Old Spice Werbung

DMAX hatte vor einiger Zeit mal richtig tolle Werbung am Start um ihren „Männersender“ bekannter zu machen. Tja und nun stoße ich beim Surfen auf den Old Spice Youtube Account und WTF?!?!

„The Man Your Man Could Smell Like“ … auch gut: „Did you know“ und „Different Scents for Different Gents“.

Klischee behaftete Werbung at its finest :twisted:

Kategorien
In eigener Sache Statistik Werbung

Blogeinnahmen im Dezember 2009

Machen wir’s kurz. 35038 Besucher kamen im Dezember 38104 mal auf mein Blog und schauten sich dabei 45525 Seiten an.

Resultierende Einnahmen 171 €, hauptsächlich Adsense, ein bisschen Amazon und noch ein bisschen mehr Direktverkauf von einem Werbebanner.

Mehr zu den Blogeinnahmen im nächsten Artikel und ich muss mir wohl mal Gedanken machen, ob ich nicht wirklich mehr Zeit in die Monetarisierung stecken sollte. Schließlich hatte ich 2007 mal einen Monat mit deutlich mehr Einnahmen und 2009 nur etwa die Hälfte von dem was 2007 und 2008 angefallen ist (allerdings auch nur halb so viele Besucher).

Kategorien
In eigener Sache

Kommentarspam einfach zulassen?

In letzter Zeit ist mir aufgefallen, dass ein Großteil der Kommentare auf meinem Blog zwar passenden Text enthalten, aber als Autorlink oft auf irgendwelche Angebote – vermutlich vom Kommentator – verlinkt wird. Kaum noch Bloglinks oder Leser ganz ohne Blog.

Mein Vorgehen bisher war dann immer den Link zu löschen, aber irgendwie sollte man das fast überdenken. Wenn die Leute nur noch kommentieren um ihre Links zu platzieren, dann sollte man sich als Blogger wohl darauf einstellen. Zulassen? Nicht zulassen? Was meint ihr?

Und wo sind nur alle die Kommentatoren hin. Die Besucherzahlen sinken ja nicht und es gibt auch immer mehr Feedleser. Trotzdem konnte ich früher praktisch den ganzen Tag damit verbringen die Kommentare zu verfolgen. Heute kann ich froh sein wenn wenigstens ein paar Kommentare zwischen den täglichen „Spam Karma 2: Simple Digest Reports“ reinkommen … und eigentlich blogge ich doch nur für Kommentare. Ohne die macht es nur halb so viel Spaß und vielleicht auch deshalb blogge ich in letzter Zeit weniger oft/ausführlich. Ein Teufelskreis.

Oder liegt es an den Themen? Sollte man mehr über aktuelle Geschehnisse schreiben? Hmm … obwohl ich mir erst letztens Gedanken darüber gemacht habe das Ding hier nur noch für Netzfundstücke zu nutzen. Alles nicht so einfach mit dem Bloggen und nach 9 Jahren darf man ja mal nachfragen, ob das tägliche Verfassen von Texten Sinn macht und was man mit seinem Blog so anstellen soll ;-)

Letztens habe ich auf meiner Festplatte alte Homepages aus einer Zeit in der man noch MSIE 4.x bzw. Netscape 3.x und 800×600 empfohlen hat gefunden. Das hat mich daran erinnert wie lange ich schon im Netz herumlungere und immer noch keine Millionen damit gescheffelt habe (das war der Plan als damals Netscapes oller Browser für 4 Milliarden Dollar gekauft wurde) … wird Zeit :D

Also kommentiert gefälligst, sonst hör ich auf! HA! Drohung in your FACE :twisted:

Kategorien
Fernsehen Werbung

4-stündiges 24 Special?

What what whaaaaaaat? Überall wo man hinschaut sieht man Werbebanner, die eine 4-stündige Staffelpremiere (auf Fox Amerika für die, die es empfangen können) von 24 ankündigen. 4 Folgen hintereinander? So etwas kennt man doch sonst nur von RTL2 bei der x-ten Wiederholung?

Falls es wen interessiert: Starbuck und Freddie Prinze Jr. spielen in der nun schon achten Staffel mit. Die Präsidentin bleibt die gleiche bzw. ist es zumindest am Anfang noch, denn man weiß ja nie was in den 24 Stunden in der Welt von Jack Bauer so alles passiert. Was war beim letzten Mal los? Flugzeugkollisionen, Geiselnahme im weißen Haus, Giftgas, Jack hat nen Kumpel und dann wieder nicht, ist todkrank und dann doch auch wieder nicht und ein paar Söldner drehen vollkommen durch während die FBI Schnecke sich in Jack verknallt. 24 Stunden, die es in sich haben.

Bin dann mal gespannt ob Katee Sackhoff zwischendrin mal All Along The Watchtower summt …

Kategorien
In eigener Sache Werbung

Direkte Vermarktung von Sebbi.de

Wie man bei anderen Blogs sehen kann, ist die direkte Vermarktung eines Blogs – also selbst auf potenzielle Werbepartner zugehen, statt Dienste wie Adsense oder Contaxe zu nutzen – sehr lukrativ. In Peers monatlichen Auswertungen von Blogeinnahmen anderer und seinen eigenen Berichten wird das mehr als deutlich.

Deshalb habe ich vor einiger Zeit aufgerufen mir 125×125 von euch zuzusenden damit ich sie testweise einbauen kann. Den Test habe ich immer und immer wieder verschoben, aber wie ihr vielleicht bemerkt habt, befindet sich seit letzter Woche ein „Hosted Exchange“ Banner in meiner Seitenleiste. Mein erster Kunde ist nethosting24.de (vielen Dank) und den Rest habe ich bis Ende November mit den Meldungen von damals befüllt: Zockwork Orange (du solltest deinen Banner vielleicht nochmal überarbeiten, er ist wenig aussagekräftig *g*) und Sumit-Online.

screenshot_ads

Ich weiß noch nicht wie viele 125×125 Plätze ich vergeben möchte (6 oder 8), aber ich habe vor die Plätze bei Nichtbuchung jeweils mit Blogs bzw. Webseiten, die ich gut finde zu befüllen. Was haltet ihr von der Idee? Eine Art Blogrollwerbung?

Werde die nächsten Tage noch eine Unterseite mit Infos wo und zu welchen Preisen man auf meinem Blog werben kann zusammenstellen und hoffe auf reges Interesse. In der Zwischenzeit … hat noch jemand einen 125×125 Banner für seinen/ihren Blog oder Webseite und möchte bis Ende November austesten, ob Werbung hier etwas bringt? Die ersten drei Kommentatoren bekommen den Platz ;-)

Kategorien
In eigener Sache Statistik Werbung

Blogeinnahmen im Oktober 2009

Es ist wieder einmal Anfang eines Monats und Zeit für einen kleinen Einnahmebericht dieses Blogs. Doch zunächst die üblichen Statistiken für den Oktober:

  • 38444 Besucher (-4,31%)
  • 42331 Besuche (-3,66%)
  • 50411 Seitenaufrufe (-6,33%)

Trotz zusätzlichem Tag also ein leichtes Minus bei den Besucherzahlen. Da die Zahl der Feedleser sehr stark schwankt, weiß ich nicht ob es jetzt 513 oder doch nur 452 Leser sind. Fest steht nur der Durchschnitt und das waren im Oktober 501 Leser mit einem „Reach“ von 82 Lesern.

Auf Twitter folgen mir nun 374 Personen (und Bots). Von dort kommt allerdings so gut wie kein Traffic, da ich dort nicht über Artikel von mir zwitschere. Zweimal habe ich das im Oktober allerdings gemacht und tatsächlich kamen jedes Mal an diesem Tag knapp 10 Leute vorbei. Wenn ich ein Bild mittels Twitpic dort poste, haben diese in der Regel deutlich mehr Views … seltsam ;-)

Die Einnahmen

Erstaunlicherweise hat Adsense letzten Monat sehr stark angezogen und über Trigami kamen auch zwei Schreibmöglichkeiten zustande. Die restlichen Quellen sind wie üblich nicht wirklich nennenswert und sorgen nur für Bezahlung des ein oder anderen Abendessens/Cocktails/Kinobesuchs:

JahreseinnahmenMacht am Ende eine Summe von 331 € der Ausgaben von um die 8 € für das Hosting gegenüberstehen. Die Einnahmen von Contaxe sind reine Referrererträge (hat jemand Erfahrung damit, wenn man es wirklich einsetzt? Bei meinen Referrern scheint es ja gut zu funktionieren) und was mit Amazon los ist kann ich nicht wirklich sagen. Ich hatte dort mal eine Weile lang monatlich über 100 € an Einnahmen, aber die Zeiten sind wohl endgültig vorbei. Layer-Ads habe werde ich diesen Monat auch nicht mehr benutzen, denn die Auszahlungen hängen dort massiv hinterher (Auszahlungsanfragen seit Juni sind immer noch nicht bearbeitet worden und wir haben jetzt November … Layer-Ads schuldet mir für den Zeitraum nun schon 157,55 €) und darauf habe ich keine Lust mehr.

Das war’s erstmal und nun noch eine kleine Aufforderung. Letzten Monat schrieb ich noch etwas von Direktvertrieb von Werbung. Ich habe mich damit noch nicht weiter beschäftigt, habe aber vor 125×125 „Bannerchen“ rechts oben in der Seitenleiste anzubieten. Ich gehe davon aus, dass das Interesse am Anfang nahezu null sein wird und würde den Bereich deshalb gerne mit Werbung für eure Blogs füllen. Wenn ihr also eine Werbegrafik in diesem Format habt, dann ab in die Kommentare damit und ich werde sie mit in den Pool schmeißen. Bin ja etwas skeptisch, ob solche Werbung bei mir den Zielseiten überhaupt nennenswerten Traffic bringt … deshalb ausprobieren ;-)

Kategorien
In eigener Sache Statistik

Blogeinnahmen im September 2009

Fast hätte ich es vergessen. Da war ja noch was … die Blogeinnahmen vom September. Erfreulich ist, dass sie wieder ein wenig gestiegen sind. Doch zunächst die Statistik.

38912 Besucher kamen 42543 mal bei meinem Blog vorbei und schauten sich 52150 Seiten an. Das ist ein leichtes Plus von knapp 3% bei der Besucherzahl während die Seitenaufrufe in etwa gleich blieben.

Dank Trigami und einem auffälligen Wachstum bei den Adsense Einnahmen kamen dann im September insgesamt 258 € zusammen. Im Detail:

Nichts weltbewegendes, aber ich bin zufrieden. Die Topartikel im September waren übrigens die gleichen wie im August … ihr könnt also dort nachschauen ;-)

Ich frage mich, ob ich nicht auch mehr Affiliatelinks (wie z.B. hier bei den verschiedenen Werbeeinnahmen) einsetzen sollte oder es mal mit Direktvertrieb von Werbung probieren sollte wie es Peer von Selbständig im Netz vormacht. Sein Löwenanteil kommt aus dieser Ecke …

Gibt es denn jemanden da draußen, der für ein paar Euro Banner bei mir schalten würde, wenn ich es denn anbieten würde?

P.S.: Es schneit!!!
P.P.S.: 516 Feedleser … wohoo!

Kategorien
In eigener Sache Statistik Werbung

Blogeinnahmen April 2009

Nachdem ich letzten Monat versprochen habe wieder meine Einnahmen zu veröffentlichen, hier also die Zahlen vom April.

40277 Besucher sahen sich 44300 mal mein Blog an und sorgten für 56575 Seitenaufrufe. Das ist ein Rückgang von etwa 9,5% zum Vormonat, der zwar einen Tag mehr hatte, aber trotzdem besser lief.

Insgesamt kamen dabei 255 Euro an Einnahmen zustande, d.h. also 24 Euro bzw. 10% mehr als im Vormonat. Schön, wenn sich wenigstens da was tut auch wenn es nur an Trigami lag ;-)

Die einzelnen Einnahmequellen im Überblick:

Die Einnahmen bei Contaxe kommen nur noch über das dortige Referrerprogram und bei Amazon ist es mal hü mal hot. Hatte auch schon mal 70 Euro in einem Monat ohne spezielle Links auf deren Produktpalette. Keine Ahnung wie sehr die Kontextlinks von denen stören und ob sie 5 Euro wert sind … ich denke nicht, aber ich will Amazon auch nicht einfach aufgeben, immerhin kamen 2008 über 800 Euro darüber zusammen.

Das war’s auch schon. Ein paar Besucher, ein paar Einnahmen. Als nächstes steht endlich ein kleines Redesign an. Klein deshalb, weil meine Versuche „das perfekte Design“ zu finden immer darin enden, dass ich es nach wochenlangem Herumdoktern doch nicht mehr so perfekt finde ;-) Und um beim Thema Blogeinnahmen zu bleiben, vielleicht kümmere ich mich dann doch mal selbst um die Werbung, wenn das bei anderen so gut läuft.

Kategorien
Trigami Werbung

Schwäbisch Hall sucht Mitarbeiter 2.0 Style

[Trigami-Anzeige]

Schwäbisch HallNach langer Zeit darf ich wieder etwas gegen Bezahlung schreiben und es ist auch noch etwas Gutes. Schwäbisch Hall baut keine Arbeitsplätze ab, sondern sucht aktiv neue Außendienstmitarbeiter und geht dabei einen neuen Weg: die Stellen sollen unter anderem in Blogs beworben werden.

Neben einer extra Webseite zu den Stellenangeboten gibt es – ganz Web 2.0. – auch noch einen Youtube Channel. Jawohl! Richtig gelesen! Einen Youtube Channel. Bisher gibt es dort fünf nicht ganz ernst gemeinte Videos zu Qualitäten, die Schwäbisch Hall fordert, aber vermutlich wohl nicht auf diese Art bei neuen Mitarbeitern sehen will.

Hier z.B. Kommunikationsstärke, Mensch vs. Fax ;-)

Also neue Bezirksleiter/innen vor! Und wenn ich mal fragen darf, wer von meinen Lesern ist jobtechnisch von der Finanzkrise betroffen? Ob nun mit Jobverlust, wegen ausbleibender Millionenboni oder einfach nur weil keine Zeit mehr für Zocken mit Freunden bleibt, her mit den Kommentaren! ;-)