Kategorien
Party

Berg, Tag 9

Um es euch gleich mal vorweg zu nehmen: ich war durstig und jetzt kann ich nimmer schlafen. Ja, sogar zwischen diesen beiden Sätzen war ich unterm Wasserhahn gehangen :twisted:

Wetter20040604
Das Wetter sah schon Mittags nicht besonders gut aus und es sollte sich bestätigen. Erstaunlicherweise macht so ein bisschen Regen gar nichts aus auf dem Berg. Die vielen Bäume haben uns tapfer verteidigt. Uns die wir auf einmal vom sicheren, trockenen Sitzplatz am Erichkeller von der langweiligen Band flüchteten (und von einer jungen Dame) und dann bei irgendwelchen feiernden, jüngeren Trinkern landeten. Schlamm … überall!

Auf dem Weg zum Fahrrad rannte ich noch in die Faust vom Andi M. Blöd halt wenn man nicht aufpasst und einer schönen Frau hinterherschaut wie sie ihr Fahrrad aufsperrt. Leider waren wir nicht mehr vor dem Smile, Andi.

Bald war der Regen aber vorbei (übrigens war das dein Abilied, Regina. R. Kelly – The Storm Is Over), denn
ich
Berg Ich
und paar Freunde (in keiner besonderen Reihenfolge:roll: und nein, ich hab nicht zu viel Zeit)
Berg Ewerk Collage
landeten im Ewerk
Berg Ewerk

So verabschiede ich mich in den Morgen mit Somebody To Love von Queen

Can anybody find me somebody to love
Ooh, each morning I get up I die a little
Can barely stand on my feet …

Kategorien
Party

Berg, Tag 6 (Nachtrag)

Am 6. Tag war Erlanger Berg. D.h. dass dort alle Läden mittags schon zu machen und deren Mitarbeiter hoch zum Berge pilgern. So auch wir, allerdings erst nachmittags. Geregnet hat es, aber netterweise nur bis fünf. Zwei gesponsorte Maß und einen Haufen Brezeln und Käsestangen gab es. Danke schön!
Berg t3

Wenig später kam dann auch die Chefetage, während uns ein paar Kaufhausdamen antanzten … lol. Nachdem sich dann jedoch die Bergsteiger vom Samstag wiedergefunden hatten ging es ab zum Entlas. Tja … und dann irgendwie nach Hause.

War übrigens die erste Heimfahrt bei der ich nicht gefroren habe. Respekt! :cool:

Kategorien
Misc Party

Neues Layout bei wetter.com

Meine Lieblingswetterseite hat ein neues Layout spendiert bekommen. In der neuen Version ist nun alles gelb statt orange. Es gibt viele neue Karten und das Regenradar sieht besser aus als vorher. Leider fehlt immer noch die bedeutende Stadt Nürnberg. Warum fehlt die auf so gut wie jeder Wetterkarte? Dort ist ein riesengroßer Freiraum!

Leider sieht das Wetter für den Berg heute nicht so toll aus. Bin mal gespannt wie’s in einer Stunde aussieht …

Kategorien
Party

Berg, Tag 4

Ich hänge ein klein wenig hinterher :-) Gestern war ich nur relativ kurz am Berg und dann gleich wieder heim. Der Restalkohol von vorgestern hatte noch für Nachwirkungen in der Magengegend gesorgt.

Zuerst einmal ein paar Bilder vom dritten Tag, die ich euch noch schuldig geblieben bin. Euch … eigentlich hab ich ja kaum Leser, aber ich red euch trotzdem mal einfach so an und dreisterweise auch noch in der Du-Form. Machet also eure Augen auf und sehet.

Die Hinfahrt bei angenehmen 20 Grad und ein paar Mädels mit Löchern in der Hose (?):
Berg Hinfahrt T-ShirtBerg Mädels
Vom Berg selbst gibt’s nicht sonderlich gute Bilder und von danach? … 2 dunkle Bilder. Handykamera halt *g*
Berg BaruthiaBerg Baruthia noch eins im Haus
Tja und dann der Heimweg. Ein wunderschöner Sonnenaufgang, den ich bei der Kälte nicht ganz genießen konnte :neutral:
Berg SonnenaufgangBerg Sonnenaufgang 2

Von gestern gibt’s leider nur ein Bild. Alle anderen sind total verwackelt.
Berg Straßenschläfer

Heut geh ich wohl nicht auf Berg … deshalb auch kein Eintrag „Berg, Tag 5“ *g* … morgen wieder *g*
Zum Schluss noch die Wettervorhersage für heute! Es regnet! … Buuuuh… die armen Abiturienten, die gerade durch Erlangen ziehen …
Wetter20040531

Kategorien
Party

Berg, Tag 3

Genießen und schweigen, aha? Nicht doch, Andy. Aber im Gegensatz zu dir muss ich nicht alle Namen, die ich mir sowieso nicht merken kann, hier aufzählen :mrgreen: so nötig hab ich’s dann ja doch nicht :-)

Das war mal ein spaßiger Bergtag. Diesmal keine Mädels dabei und eh ja. Hossa. 3 Singles und ein Multi auf dem Berch, da muss es ja ne große Party geben :mrgreen:
Leider haben wir nur einen Stehplatz unter einem Baum erwischt, aber wer nett fragt, kriegt ja auch nen Sitzplatz. Scheinbar war ich nett genug, jedenfalls danke an die zwei Aachen-Anfeuerer. Leider hat Bremen gewonnen. Mist aber auch, vedammter!

Ja und dann, oh Wunder, sprach ein nettes Mädel (Sandra?) den Frank an. Jetzt san’s scho zwei bei denen das Shirt gewirkt hat. So was! Ich hatte mir dagegen eine gar verwunderliche Begegnung mit einer Chearleader-Klassenüberspringer-Weltrekord-im-schnell-sprechen-halterin eingehandelt. Ein bischen bi schadet nie …

Nach zwei Maß ging es dann auch schon dem Ende des Abends auf dem Berg entgegen und es folgte der Anfang des Abends unterhalb des Berges. Eine Party bei den Corps Baruthia. Ein seltsamer Verein, muss ich dazu sagen (Zitat: „Hey dann sind wir ja beide von kaiserlichem Geschlecht, Sex?“ … ja so sind die drauf … autsch). Zunächst einmal gab es Schwierigkeiten beim Bierausschank. Es schäumte wie blöde, weil da wohl jemand zum ersten mal so was machte. So schien es jedenfalls. Wenn das mal nicht Haue von euren reichen Eltern gibt :twisted: Nach einiger Wartezeit, gutem Zureden und Ausnutzung des Blondinenspezialeffektes (Neologismus) gab es dann für 2 spezielle Gäste fünf unter größter Anstrengung zusammengeschüttete Biere. Die Firma dankt …

Im Garten saß dann ein Kerl aus München, mit dem wir ein sehr beeindruckendes Gespräch hatten. Ich hab das mal nachgeschaut. Die Sparquote in Deutschland ist tatsächlich bei knapp 10 Prozent während Italien mit 15 Prozent führt. Toll, nicht? Es folgten Mädels die aus Platzmangel auf innovative Ideen der Sitzplatzfindung ausweichen mussten (in solchen Situationen erinnere ich mich gerne an mein Zen-Training … Geist über Körper, Geist über Körper, toter Fisch … aaah). Leider hatte wir nicht so ein obercooles Band, was unseren Heimvorteil wieder ausglich. Mist aber auch, verdammter!

Später am Morgen kam ich mir reichlich fehl am Platze vor in der Disko im Haus. Franks Rucksack scheinbar auch, denn der lies sich leider nicht mehr auffinden. Am Ausschank gab’s für diese Unannehmlichkeit dann noch ein (drittes, viertes, fünftes?) Bier für die Heimfahrt.

Und die Heimfahrt … der Wetterbericht hatte recht behalten, besonders warm war es nicht. So fuhr ich langsam … sehr langsam gen Heimat. Licht brauchte man bereits keines mehr. Jacken wären besser gewesen. Und jetzt brummt mein Schädel. Boar!

Bilder gibt es später. Momentan spinnt mein Computer ein wenig und ich krieg sie nicht vom Handy auf den PC. Bäääh!

Kategorien
Party

Berg, Tag 2

Die Bilderausbeute ist nicht sonderlich hoch diesmal. Leider ist das mit einem Handy ohne Blitz auch nicht so einfach. Bei Bilder der Nacht (kostenlose Registrierung nötig) gibt es allerdings um so mehr Bilder.
So sieht Andrea Frank aus wenn sie er drinkt
Frank beim Trinken
Pre-Berg-Begegnungen:
Kaufland MädelsKaufland Mädels 2
Diesmal habe ich leider keine gute Maß vom besten Bier der Welt bekommen, aber das Bier am Erich-Keller tut es auch:
Bierkrug

Ach ja um … das T-Shirt hat diesmal gewirkt :-) doch dann kam auf einmal ihr Freund … oops :-)

Kategorien
Party

Berg, Tag 1

Hossa!
Das war also der erste Tag am Berch. Viel getrunken und und und …

Zunächst muss ich einmal ganz entschieden von dem Brezelstand an der Ecke von der T-Kreuzung abraten. Dessen Käsestangen sind wirklich schlecht. 1,50 dafür zu verlangen ist eine Unverschämtheit. Das Bergbier kostet dieses Jahr übrigens so um die 6,50 Euro, also recht teuer, aber im Vergleich zu Kneipen, doch noch recht preiswert (wenn man es schafft seine Maß innerhalb der Zeit in der sie genießbar ist zu trinken).

Erstaunlich wieviele bekannte Gesichter man auf dem Berg trifft. Morgen lauf ich ein wenig mehr umher … und ja, wie jedes Jahr, ist die rechte Seite des Bergs wirklich für die Katz‘ … wer geht dort schon hin? … vor allem zu solchen Preisen …

Bleibt mir nur noch euch dir Bilder des Tages zu zeigen. Von der Nacht gibt es leider keine, weil mein Handy nachts nicht mag.

Böser Berg:
Berg Cyborg Berg Echter Borg
Obercoole Bergbesucher:
Berg Coolness
Neue Bekanntschaften:
Berg Neue Bekanntschaften
Jungs können sich auch ganz doll lieb haben :evil: … naja … dieser hier wollte wohl seinen Platz wiederhaben:
Berg Liebhaben
Und wie üblich wird selten ein richtiges Klo benutzt wenn es auch Hänge gibt bei denen man sich selbst bepinkeln kann:
Berg Pinkeln

Bis morgen,
Sebbi

P.S.: Das T-Shirt hat bis jetzt noch nicht viel gebracht. Naja … sind ja noch ein paar Tage

Kategorien
Party

Anstich 2004

17 Uhr! … Anstich! Yeah!
Bergshirt

Kategorien
Party

Wetter

Wenn das Wetter so bleibt oder besser wird, dann wird es nicht schlechter. Schlechter wäre schlecht, weil es dann wohl auch auf dem Berg nicht sonderlich lustig wird, wenn man sich vor Schneebällen in acht nehmen muss (warum nimmt man sich eigentlich in acht? Warum nicht in neun? drei? Anyone?).

Morgen sollten unsere schicken T-Shirts aus der Druckerei kommen. Ha! Wir haben welche, die Abiturienten dieses Jahrgangs scheinbar schon wieder nicht (rechtzeitig). Schade eigentlich. Hatte ich das eigentlich schon geschrieben? Wenn ja, dann haltet euch die Augen zu und ignoriert was ich schreibe.

Die Shirts sind ja alle mit kreativen Sprüchen versehen, die mehr oder weniger das Single-Dasein einiger Leser (und Schreiber natürlich auch) beenden soll. Mal sehen ob sich durch „Trau dich! Ich tu’s nicht!“ jemand angesprochen fühlt und sich traut :-), denn ich tu’s ja bekanntlich nicht. Allerdings glaube ich fast, dass der „Graficker aus Leidenschaft“ mehr Mädels finden wird, die ihn darauf ansprechen. Oder wer weiß, vielleicht spricht das ja auch Jungs an, wie z.B. „Saufen! Marsch! Marsch!“ :evil: … und mal sehen was 4 mal „Carpe noctem!“ bewirkt …

Damit das mit dem Bergblog funktioniert sollte ich wohl besser vom Handy aus schreiben, bevor ich’s vergessen habe. Leider will Blog-By-Mail aber nicht funktionieren … vielleicht nach einem Update auf WordPress 1.2? Mal sehen …

Kategorien
Party

Bergkirchweih

Nun bald ist es so weit. Die 5. Jahreszeit beginnt bevor die anderen 4 überhaupt vorbei sind. Der Erlanger Berg :-) Ich hab schon mal eine Kategorie dafür rechts eingerichtet.

Dieses Jahr ganz besonders toll: Wieder mehr Singles unter uns. Daraus und wohl aus dem unsinnigen Glauben, dass coole Sprüche jede Frau herumkriegen, entstand auch die Idee mit eindeutig zweideutigen T-Shirts durch die Gegend zu laufen.

Ach ja. Ohm am Berg heute Abend. Wetter.com sagt, dass es regnen wird. Ich freu mich so :-) Wetter.de legt noch einen drauf und lässt es donnern und blitzen. Schaun mer mal …