Kategorien
Fernsehen

Lost Palindrom

Ui, wenn man die erste Szene aus dem Pilotfilm rückwärts abspielt passt sie fast perfekt zum Ende von Lost. Und wenn man die ganze Serie rückwärts anschaut macht auf einmal alles Sinn ;-)

Spoileralert!

Kategorien
Fernsehen

Alternate Lost Endings

Lost hat endlich sein Ende gefunden und ich muss sagen, beim Staffelende von 24 war ich den Tränen näher. Trotzdem haben sie es ganz gut geschafft alles halbwegs auf die Reihe zu kriegen. Jacks Reise ist vorbei, alles gut und vielleicht ein wenig zu spirituell und ruhig. Hätte ja auch gut doch ein Traum von Hurley (oder eines Hundes) sein können oder irgendeine verrückte SciFi Geschichte, aber irgendwie war in den letzten Folgen schon absehbar in welche Richtung es gehen würde. Ende. Aus. Lost. Und könnte Mr. Abrams jetzt endlich eine neue Star Trek Serie erfinden? ;-)

Bei Jimmy Kimmel gab es danach übrigens noch ein paar alternative Szenen wie Lost hätte enden können. Spoilerfree …

Damon Lindelof and Carlton Cuse's Alternate LOST Endings

Ein Soprano Ende hätte ich nicht

Kategorien
Fernsehen

Creepy Michael Emerson

Alter Schwede … Michael Emerson (Lost: Benjamin Linus) klingt auch bei ganz normalen Sätzen creepy bis zum geht nicht mehr.

Und weil Lost morgen für immer und alle Ewigkeiten zu Ende geht noch ein kleines Interview mit meinem Lieblingscharakter hinterher ;-)

Michael Emerson on 'Lost,' Batman, His Black Eye

Kategorien
Fernsehen

Wie Lost wohl enden wird?

Keine Ahnung … aber hier ein Video mit jeder Todeszene (wirklich) aus Lost bisher …

Lost: All The People Who Died

Am Sonntag kommt die finale Doppelfolge, die alles auflöst. Hoffentlich. Oder auch nicht. Wer weiß ;-)

via Nerdcore

Kategorien
Video

Vier Millionen gewinnt

… oder auch „Connect Four Million“.

Musste ich noch bloggen bevor es ins Kino geht. Ach ja … wohl nur für Lost Fans wirklich spaßig, die auf dem Stand der amerikanischen Ausstrahlungen sind.

via Captain Obvious

Kategorien
Fernsehen

Lost: was bisher geschah …

Komisch, dass der Spiegel Online tatsächlich schon jetzt über die aktuellen Folgen von Lost schreibt. Dabei sind sie hierzulande bisher nur im englischen Original über iTunes oder die altbekannten Quellen verfügbar und werden erst im März offiziell ausgestrahlt. Sind germanische Fans tatsächlich von Anfang an dabei? Laut iTunes auf jeden Fall … die ersten beiden Folgen sind momentan an der Spitze der TV-Charts.

Was passierte also bisher? *SPOILER*

John war die 5. Staffel über scheinbar nur der schwarze Rauch in Menschengestalt und damit der Gegenspieler von Jacob, den Ben ja am Ende getötet hatte. Die Welt von Lost scheint wie schon in der 5. Staffel wieder in verschiedene Zeiten aufgeteilt zu sein. Einmal ca. 2007 mit allen Charakteren auf der Insel und seltsamen Leuten in einem Tempel und einmal 2004 in einer Welt, in der der Absturz niemals stattgefunden hat (die Explosion der Wasserstoffbombe passierte also wirklich). In dieser Welt laufen sich die Losties zwar auch über den Weg, aber bis auf den Verlust von Jacks Vater bzw. den Sarg mit seinem Körper passiert nichts mysteriöses.

Auf der Insel hingegen stirbt Sayid und wacht in einem Tempel mit komischen Leuten wieder auf. Jacob in Menschenform? Vorstellbar, immerhin gibt es Hurley den Tipp dort hinzugehen. Außerdem erfährt man, dass ein Kreis aus Asche vor dem schwarzen Monster hilft und selbiges die Form von John Locke annehmen kann. Allerdings kann es einen aus dem Kreis schubsen … also nicht sehr wirksam ;-) Warum das alles so ist? Man weiß es nicht, aber es steht fest, dass diese Figur eine Rechnung mit Richard offen hat.

Dafür, dass es im amerikanischen TV als das Ereignis des Jahres angekündigt wurde, war die Doppelfolge ziemlich lahm. Mal sehen was die nächsten Folgen bringen. Warum hat es geklappt und dann doch wieder nicht? Wer sind die Tempelleute? Und was macht John/das Monster jetzt? Nächste Woche erfahren wir’s oder auch nicht :twisted:

Kategorien
Dies und das Fernsehen

Lost legal und zeitgleich mit den Amerikanern sehen? Geht!

Wow, endlich kapieren es einige Verantwortliche bei den Fernsehstudios. Einige der Serienverfolger hierzulande würden sicher auch dafür zahlen, eine Serie zeitgleich mit den Amis zu sehen und so gibt es ab Februar die aktuellen Folgen von Lost (Staffel 6, die letzte Loststaffel) einen Tag nachdem sie in Amerika ausgestrahlt wurden zu kaufen. Vermutlich wird der Preis wie immer um die 3 Euro pro Folge liegen – ein bisschen teuer für etwas das einen nur 45 Minuten lang beschäftigt, aber wenn sich sagen wir mal 3 Lost Fans zusammentun, klappt das schon.

Weiter so … jetzt würde ich gerne alle Serien sofort haben wollen. Comedy Central machte es mit Southpark und The Daily Show (wer’s mag) kostenlos vor, ABC schmeißt Lost ins Rennen … wo bleibt der Rest? Vergesst die Übersetzung und befriedigt das Verlangen von Fanboys mit Kohle. Den Rest bekommt ihr eh nicht dazu die Serien später im Fernsehen seltsam synchronisiert anzuschauen.

via fscklog und wirres

Kategorien
Fernsehen Kurioses

Der Lostkompass

Also manchmal … Lost ich sowas von durch, oder? ;-)

Spoilerwarnung!

John wird während der Zeitsprünge angeschossen und bekommt von Richard den Kompass, den gibt er bei einem weiteren Sprung wieder Richard zurück (1954). Welcher ihn dann 50 Jahre später wieder John gibt, nur damit John ihn über Richard sich selbst zustecken kann als er anschossen wurde.

Klassisches Paradoxon. Der Kompass wandert von Besitzer zu Besitzer durch die Zeit vor und zurück, aber wo kommt er ursprünglich her? Und wenn einem irgendetwas bei Lost auffällt ist es wahrscheinlich schon jemand anderem aufgefallen und in die Lostpedia eingetragen worden … so auch beim Kompass. Faszinierende Webseite …

Nu denn, dann sind wir mal gespannt, ob die Insel jetzt in die Luft fliegen wird und ob wir Sawyer in einem netten Dreier mit Juliet und Kate sehen werden ;-)

Kategorien
Fun Video Werbung

TomTom Navigator findet die „Lost“ Insel

Witzige „Werbung“ für TomTom …

Fast so spaßig wie diese iPhone Werbung

Kategorien
Fernsehen Nur mal so

Alles hat ein Ende …

Was diese Woche nicht alles zu Ende geht, so z.B. die jeweils aktuellen Staffeln von Lost, Heroes, 24, Veronica Mars und NCIS. Wow! Die Seriensaison hört auf und die Kinosaison beginnt :-)

Ach ja … und ein neues Top Modell kriegen wir diese Woche auch noch von der breitbeinigen Heidi geliefert. Ohne Tasche, keine Competition mehr :-(