Nochmal im Bus

Reisegeschichten mit Sebbi. Heute: Die Reise mit dem transkreiserlanger Bus :-) Hakan war’s mal wieder … unser Busfahrerchaot, aber der einzige bei dem das Busfahren noch Spaß macht. Ehrlich! Hält vorm Dönerladen und quatscht mit dem Besitzer erstmal ne Runde. Liebling aller jungen Mädchen, die sich natürlich ganz nach vorne hocken. Kennt seine Fahrgäste und […]

Tsing Tsing bum Kaplah!

Japanisch-Klingonisch … mir ist gerade aufgefallen, dass Japanisch ja wohl eine sehr witzige Schrift ist. Z.B. gibt es da die Enterprise in klein. Süß, nicht? Ich stelle mir gerade Japan kurz nach der vorvorletzten Jahrtausendwende vor … irgendein Gott hat gerade mit seinem Schwert die See geteilt und irgendwelche Tränen formten Japan … doch plötzlich […]

Langeweilefrage

Nachdem nun feststeht, dass die Mehrheit der Umfrageteilnehmer richtig lagen (USA lag am Ende vorne im Medaillenspiegel), gibt es eine neue, hochinteressante Umfrage. Ich will wissen wieviele Beine eigentlich die so genannten Tausendfüßler haben. Wirklich 1000? (Nicht danach googlen, bitte!) P.S.: Laut der Umfrage wäre die 28. Olympiade so zuendegegangen (Reformsuckerwort? Wie schreibt man das?: […]

Grad im Bus

Man man wie verkommen die kleinen Kinder doch sind. Da will man noch ein wenig die Zeit im Bus nutzen und lernen und vor einem brabbelt so eine kleines Mädel mit dem Busfahrer. So laut, dass man es bis zur Mitte des Busses noch recht laut hört und sich nicht konzentrieren kann. Da erzählt sie […]

1 Petaflop

Heise berichtet, Sebbi schreibt ab. Die Japaner wollen bis 2010 einen Petafloprechner (1000 Teraflop oder eben 1 Billiarde Gleitkommarechenoperationen pro Sekunde) bauen. Momentan führt die Liste der schnellsten Rechner ebenfalls ein Japaner an. 35 Teraflops nur! Also gut 30 mal schneller in 6 Jahren … was kann man mit solchen Monstern eigentlich anstellen? Endlich mal […]

They eye of the observer

Müde es ist, aber es gibt seltsame Dinge, die einem morgens so auffallen: Die Müllabfuhr hat es geschafft wirklich alle Biotonnen offen stehen zu lassen. Das war vielleicht ein Bild auf dem Weg zum Bus :-) Am Bahnhof steht groß eine Werbung „6 Minuten Internet 50 Cent, 15 Minuten 1 Euro, usw.“. Wohl für ein […]