Monat: November 2004

  • sco.com

    Danke Yves, danke heise. You made my day …

  • 1. Advent

    Nach langer Zirkelnacht nun doch zu Hause, schaut Sebbi noch auf seine Brause. Da hört der Reim schon auf, denn Sebbi kann nicht reimen. Ich finde es total belustigend junge Mädels zu beobachten wie sie sich der Baggerversuche zahlreicher alter Säcke nachts um 3 Uhr erwehren. Da tanzen dort halt echt Wracks herum … früher […]

  • Schnürsenkel

    Hat sich eigentlich schon mal jemand gefragt, welche Techniken es beim Einfädeln eines Schnürsenkels gibt? Spielt es eine Rolle ob der diagonal durchgehende Teil von links oder von rechts kommt? Wie fängt man an? Oder bin ich der einzige Spinner, der sich beim Schuheputzen derartige Gedanken macht?

  • Gartenarbeit

    Mei, könnte fast Spaß machen ;-) Das Bild zeigt „die Mulde“ zum Halbzeitstand von 1:0 für uns. Danach mussten noch ein paar Bäume/Äste dran glauben und jetzt ist das Ding fast voll, aber ich hab nicht daran gedacht bei Tageslicht nochmal mein Handy zu zücken (muss schon sagen, trotz schlechter Qualität, mit dem neuen mache […]

  • Christkindlesmarkt

    Es weihnachtet sehr :-) … Der Nürnberger Christkindlesmarkt ist nun offiziell eröffnet!

  • Hofmann denkt

    mit? Wir wissen es nicht … heute morgen – und damit meine ich heute morgen, denn jetzt ist ja schon fast Mittag (die Uhr zeigt halb acht) – kam unser jährlich Mühlcontainer bzw. die „Mulde“. Diesmal steht sie besonders schief im Hof. Dankenswerterweise bietet „Hofmann denkt“ einen solchen Service an, aber um 7 Uhr morgens?!?!?!?!?! […]

  • Kinder?

    Nicht nur, dass Renault uns zwingt Kinder zu haben. Jetzt braucht man auch für die Sozialversicherung Kinder. Folgendes lag heute in der Mailbox bei meinem Arbeitgeber: Zur Info: Im neuen Jahr müssen kinderlose Mitglieder der gesetzlichen Sozialversicherung 0,25 % mehr bezahlen als Mitglieder mit Kinder. Woher nehmen, wenn nicht stehlen? ;-) … unser Kanzler rät: […]

  • Der Mond

    So sieht ihn mein Handy. Ich sehe ihn etwas anders … in einer wolkenlosen Nacht, schön!

  • Inhärent

    Inhärent ist ein tolles Wort. Ein Adjektiv, praktisch überall einzusetzen und keiner weiß so genau was es bedeutet. Jetzt nicht mehr ;-) Meistens steht das Wort bei einem weiteren Adjektiv, das damit näher beschrieben wird. Es deutet an, dass die Eigenschaft direkt aus dem dadurch beschriebenen folgt, also „innewohnt“. Und schon haben wir die Bedeutung: […]

  • Flügeltüren für alle!

    Need for Speed Underground war gestern, für 1500 Euro plus Arbeitszeit (6-10 Stunden) gibt es Flügeltüren für alle, sagt zumindest der Spiegel Online :-) Na, wie wär’s, Bonsay? Die Türen lassen sich übrigens auch normal zur Seite öffnen. Hier die Adresse des Herstellers, die Spiegel – wie immer – vergessen hat zu erwähnen: http://www.lambostyledoors.de/