Kategorien
Geeky Meckerecke

Hirndump

Wir warten auf die „Auflösung und Auswertung gibts im Lauf des morgigen Tages“ ;-) und außerdem auf mehr Content, Andy! Keine Ankündigungen! Ich habe leidlich die Erfahrung gemacht, dass etwas ankündigen der größte Schwachsinn ist, den man machen kann. Außer Tsunamiwellen ankündigen … also Ankündigungen im Sinne von „bald ihr Kinder wird’s dies und das bei mir geben“, wenn es noch gar nicht fertig ist. In 120% der Fälle kann man seine selbst gesteckten Ziele eh nicht erreichen. Ich zumindest nicht. Ergo kündige ich nicht an, dass ich bald ein neues Design haben werde, denn eigentlich wollte ich das schon an Weihnachten haben, aber hey … gleich ist Fasching ;-) Apropos! Weiß jemand wo man schweinegünstige Pseudokrawatten herbekommt? Ich muss am 3.2. arbeiten und tja … also woher? Eigentlich sollte ich das hier als eigenen Blogeintrag schreiben und dann zu dir Trackbacken, aber jetzt ist es schon zu spät. Ich bin drin im Schreiben und schreibe. Wahrscheinlich wegen der vielen Kohlensäure in meinem Sprudel oder der winzigen HP-Maus, die vor mir liegt oder dem Wackelkontakt am Bildschirm, der vorhin ausgegangen ist. Irgendwie sinnfrei sitze ich hier gerade, druckend, prinzipiell ohne Lust, 3 neue Folgen Scrubs, Gilmore Girls und Stargate SG-1 zu Hause wartend … globale Videorekorder sind was tolles. Hinfort mit Tivotogo und DRM Gepfrimel. Wir brauchen Peer to Peer der Gedanken. So, es langt … ich schreib das jetzt auf meinem Blog weiter, sonst liest wieder keiner meinen Schmarrn ;-)

Ist Blocktext nicht was feines? /me geht zum Drucker und holt sich seinen Stapel Schmierpapier (was es zumindest in ca. 1,5 Monaten sein wird) ….

Kategorien
Studium

IBM Extreme Blue

Heute gab es einen Vortrag von IBM: IBM sucht den Superstar oder eben das Extreme Blue Praktikum von IBM. Klang sehr sehr interessant und bringt einem wahrscheinlich auch eine Menge. Zudem ist IBM ja nicht gerade einer der schlechtesten Arbeitsgeber ;-)

Leider wollen sie Studierende mit abgeschlossenem Grundstudium und sehr guten Noten („2,0 und besser“ hieß es). Das ist zwar noch im Bereich des Möglichen, aber nicht bis die Anmeldefrist vorbei ist. Schade eigentlich.

Auf geht’s, TI lernen ;-)

Kategorien
Geeky Meckerecke

128 MB of MP3 suck

Seit über einem Jahr habe ich einen 128 MB MP3 Player und seit über einem Monat die gleiche Musik drauf. Es langweilt doch enorm nur so wenig Auswahl zu haben (jetzt gerade vor allem).

IPod Mini? 4 GB MP3s. Da könnte man wenigstens einen Teil der eigenen Sammlung aufspielen, wobei wahrscheinlich eh immer genau das nicht drauf ist, was man gerade hören möchte ;-). Einen entschiedenen Nachteil hat es aber: 240 Euro! Zweihundertvierzig Euro!!! Dann doch lieber den Uralt-Keiner-Klaut-Ihn-MP3-USB-Stick …

*In der Hoffnung auf einen Preissturz, wenn die 5 GB Version herauskommt, weiterarbeit*

Kategorien
Misc

Jedem seinen täglichen Aufmunterungsbäckereibesuch

So ein herrliches Wetter heute. Wer noch nicht total happy ist, der soll mal schleunigst in seiner/ihrer Mittagspause zum Bäcker gehen. Zumindest der Bäcker am Rathausplatz befolgt ein strenges Gesprächsprotokoll, das offensichtlich darauf abziehlt alle Kunden glücklich zu machen :-)

Bäcker: Guten Tag, wissen sie schon was sie wollen?
Kunde: Ja, ein XY bitte.
Bäcker: Zum hier Essen oder zum Mitnehmen?
Kunde: Mitnehmen, bitte.
Bäcker: Haben sie sonst noch einen Wunsch?
Kunde: Nein, danke.
Bäcker: Macht dann XY, bitte.
Kunde: Hier.
Bäcker: Danke. Ihr Wechselgeld.
Kunde: Danke.
Bäcker: Einen schönen Tag noch.
Kunde: Danke, ihnen auch.

Danach muss man einfach gut drauf sein. Obwohl diese Gespräche immer gleich ablaufen und sich weder der Kunde noch der Bäcker dabei irgendwie bemühen, klappt es wunderbar :-) … wenn es doch nur überall so wäre. Mit kleinen Floskeln Happyness verbreiten.

Auch aus Schadenfreude kann man Energie ziehen :twisted: Auf dem Weg zurück platzte einem Van der um die Kurve fuhr ein Reifen. Sah recht witzig aus. Vor dem Van fuhr ein Fahrschüler und der hat nen richtigen Schock abgekriegt ;-)

Kategorien
Misc

S o was seltsames …

Pünktlich zum Anfang des diesjährigen (freiwilligen) Winterschlussverkaufs fängt der Winter richtig an :-)

Kategorien
Wortsammlung

durchlavieren

Ein Verb mal wieder: „sich durchlavieren“. Bedeutung der Redensart ist eine Situation meistern / bewältigen. Lavieren ist aber auch eine Zeichnentechnik. Naja, jedenfalls recht interessant. Fand ich zumindest als Harald Schmidt das heute sagte :-) Hat irgendjemand eigentlich die Nachfolgesendung (Polylux) gesehen? Der Nachfolger des „teuersten Vorprogrammes aller Zeiten“ stellt überraschend fest, dass der neue A380 ein riesiges Phallussymbol ist. Wir Europäer sagen damit: „schaut her, wir haben auch einen und er ist sogar noch größer“ (Richtung Jumbojet). Tja … Europa hat nun den längsten ;-) und wir müssen uns nirgends mehr durchlavieren :twisted:

Kategorien
Geeky

Nackte Girls

Urgs … ich weiß jetzt mit welchem Suchbegriff ich hier alle 1-2 Minuten über die Bildersuche von Google gefunden werde: nackte girls. Bild Nummer 16. Damit wird dieser Beitrag gefunden und weil es dort bisher nichts zu sehen gab, habe ich die Anzeige von Bildern im Archiv wieder freigeschaltet, damit die suchenden auch was finden ;-)

Kategorien
Geeky

Wer hat den längsten?

Mir wurde gerade mitgeteilt, dass meiner ca. 3500 Meter lang ist. Beeindruckend für so einen Anschluss ;-)

Kategorien
Geeky

Modemproblemchen?

Hmm, vorhin habe ich geschrieben, dass ich das andere Modem testen würde. Nun … seltsames Phänomen: mit dem Nefkommodem bekomme ich nur 90 kb/s maximal und kann auch nur ca. 230 Verbindungen gleichzeitig aufbauen. Das Telekommodem (Uraltmodell) liefert mir besagte 205 kb/s und 350 gleichzeitige Verbindungen. Seltsam, oder? ;-)

Nachtrag: Weil ich es gerade sehe … habt ihr auch bemerkt, dass „Uralt“ nur ein Anagram von „Ultra“ ist? Somit wissen wir jetzt, dass Uraltmodelle trotzdem ultraschnell sein können :-) …

Kategorien
Misc

Switched: Telekom zu Nefkom

Haha … seit ein paar Minuten mit online und es geht ab wie sonst noch was. Von wegen „auf ihrem Anschluss sind keine 1 Mbit möglich“, liebe Telekom! Unsere Nachbarn im Haus DANEBEN haben das Upgrade von 768 kbit auf 1 Mbit bekommen, wir nicht. Und jetzt? Stabile 1750 kbit mit Nefkom! Ein Download mit 205 kb/s :-) … Geht nicht, Telekom? Pah! Ich kann da nur sagen: „Lasst euch nicht verarschen! …“ ;-)

Der Upload liegt bei etwa 300-310 kbit, also 37-39 kb/s … nett ;-) Danke, Nefkom! Und pfui Telekom (jetzt darf man das ja sagen, seit sie T-Online wieder „zurück“ haben)! ;-)

So … und jetzt wechsle ich mal das Modem aus … ist ja immer noch das Telekommodem …