Kategorien
Meckerecke

Vor 3 Jahren …

… war es im Februar mal eine Woche lang sehr warm *bibber*

Update: (ich liebe Updates) … dort wo die Leute auf dem Kopf stehen (Hallo Sabrina und ND) wird es heute Nacht (dort dann Mittag) ziemlich exakt 50 Grad wärmer sein als hier … fünfzig Grad! FÜNFZIG!!!

Andererseits … ich habe vorhin auf RTL gesehen wie jemand einen Topf heißes Wasser genommen hat und mit Schwung das Wasser in die Luft geschüttet/geworfen hat. Nichts davon kam am Boden an … es geht also noch kälter (in dem Fall -55 Grad).

Kategorien
Geeky Meckerecke

Kein DSL

Sehr geil … ich hatte jahrelang DSL von der Telekom und jetzt meinen sie bei ihrer Verfügbarkeitsüberprüfung es gäbe kein DSL für meinen Anschluss. Sehr sehr geil … änabätch … 1,6 Mbit und bald 2,4 Mbit …

Kategorien
Meckerecke

Corporate Email

Wer kennt das nicht? Am Arbeitsplatz wird alles gesichert bis zum geht nicht mehr. Firewalls blocken alle nur erdenklichen Ports, Filtersoftware sperrt Webseiten wegen fragwürdigem Inhalt und Emails werden auf Viren geprüft bis nichts mehr von ihnen übrig ist. Wer in einer Firma arbeitet bei der kein Keylogger, der alle Tastatureingaben mitloggt, installiert ist und der/die auch nicht von Kameras beobachtet wird, darf sich glücklich schätzen.

Eine derartige Beschneidung der Freiheiten ist sicher nicht gut für’s Arbeitsklima, oder? Zum Glück ist es bei mir nicht so. Aber Emails werden gefiltert. Und wenn man dann Mitarbeiter sieht/hört, die bei jemandem anrufen um ihnen mitzuteilen, dass der Anhang durch die eigene Filterlösung gelöscht wurde und man ihn doch noch mal in einer passwortgeschützten Zip-Datei schicken soll, dann … nunja, da stimmt was nicht, oder?

Zum einen sollte man doch wohl die Möglichkeit haben der Filterlösung zu sagen, dass man doch gerne den Anhang im Nachhinein haben möchte. Zum anderen ist es doch total bescheuert ein solches System mit passwortgeschützten Archiven auszutricksen.

Es gibt sogar Firmen, die nur solche Emails annehmen. Woher kommt dieser Fanatismus? Fast wie in einem Geheimbund. Nur wer weiß in welchem Format und mit welchen Anhängen eine Mail zu senden ist wird mein Kunde, oder wie? ;-) Wie wäre es mit Signaturen für Kunden?

Kategorien
Meckerecke

25 Euro Strafe

Bei dem Blitzer von vor 3 Wochen war ich also 17 km/h zu schnell. Statt den erlaubten 10 Stundenkilometern fuhr ich 27 km/h … also quasi knapp am ersten Punkt vorbei. Verdammt! Man kann doch in einer 10-er Straße nicht blitzen!!! Grrrr!!!!

BTW: kennt jemand diesen Erkan & Stefan Film? Solche Blitzer sind wohl die einzigen bei denen man als Fahrradfahrer auch eine Chance hat *g*

Kategorien
Geeky Meckerecke

Enterprise tot

Tja nun ist es offiziell, Star Trek: Enterprise wurde von UPN und Paramount endlich abgesägt. War ja auch kaum mehr erträglich nach dieser etwas seltsamen 3. Staffel mit nur wenigen Lichtblicken. Interessant an der Pressemitteilung ist allerdings folgender Satz: „All of us at Paramount warmly bid goodbye to Enterprise, and we all look forward to a new chapter of this enduring franchise in the future.“ Endlich, endlich kann es eine Klingonenserie geben! Yes Yes Yes!!!

Aber bitte nehmt euch ein Beispiel an Kampfstern Galactica, der zur Zeit mit Abstand besten SciFi-Serie. Wir wollen kein Technogebabbel mehr! Auch keine Friede-Freude-Eierkuchen-Lösungen oder eine Mannschaft die sich ständig hinter der Deflektorschüssel versteckt! Wir wollen mehr über die Charaktere erfahren. Dank der Neufassung von Kampfstern Galactica und ihrem Erfolg scheint es endlich möglich zu sein. Firefly scheiterte ja leider vor einiger Zeit, allerdings soll es davon einen Kinofilm geben … ich bin gespannt.

Tschüss Enterprise und hoffentlich auch Andromeda (wer schaut das eigentlich wirklich?) … ab und zu war es schön mit euch. Aber die Geschwindigkeit mit der die Technik auf Kirkniveau aufholte … fast so als ob sie wussten, dass nach der 4. Staffel Schluss sein würde …

Kategorien
Meckerecke

Weibliche Studenten

So, jetzt hab ich’s schwarz auf weiß! Statistiken über die Studenten an der FAU: Link

Im letzten Wintersemester (2003/2004) gab es 11816 Studentinnen und davon 2701 Erstsemestlerinnen.

Wie man hier sieht sind an meiner Fakultät (der technischen welchen) nur 15% weiblich. Gut, das ist nichts neues …

… dennoch frage ich mich langsam wirklich WO diese ganzen Studentinnen denn so abends hingehen? In der Innenstadt habe ich noch nie auch nur annährend 11816 Studentinnen gesehen. Ich hab nicht alle gefragt, aber mein geschultes Auge sagt mir, dass in der Stadt eigentlich nur unter 18-jährige sind … also wo wo wo seid ihr?

Kategorien
Meckerecke

MTV Crips

Nachdem ich das heute zum ersten mal gesehen habe und Aaron Carter (ja, der kleine Pimpf mit der Quitschstimme) sein „Crib“ dem niederen Volk gezeigt hat, glaube ich nicht, dass Künstler auch nur irgendwie verdient haben, was sie besitzen. Ist ja toll, wenn man damit angeben kann wie die eigene Bude aussieht, wieviele Jachten und Autos man hat und dass man zwischen all dem mit einem Mini-Hummer herumfährt. Aber auf MTV? Gegenüber den Fans? Wollen die damit zeigen „Hey, wir haben all euer Geld für wirklich sinnvolles ausgegeben“? Ich weiß es nicht … und da meckert die Musikindustrie, dass es ihr schlecht geht? Vielleicht haben sie das vorhandene Geld einfach nur falsch verteilt auf einige wenige „Künstler“? Oder wie es in einer Southpark Folge hieß: es ist schon doof, dass diese schwer arbeitenden Leute nun wegen der Tauschbörsen in „Semi-Luxus“ leben müssen. Kriegt der Sohnemann eben keine eigene Insel zum Geburtstag … was soll’s …

Update:
Dank Google habe ich nun gelernt, dass es „Cribs“ heißt und nicht, wie von mir angenommen, mit „p“ geschrieben wird. Naja, vielleicht finden es trotzdem ein paar verwirrte (genau wie meinen Gillette-Artikel mit nur einem „l“ *g*)

Kategorien
Meckerecke

Schon wieder :-(

:-(
Montag in zwei Wochen ist Valentinstag. Schon wieder :-(

Kategorien
Geeky Meckerecke

Hirndump

Wir warten auf die „Auflösung und Auswertung gibts im Lauf des morgigen Tages“ ;-) und außerdem auf mehr Content, Andy! Keine Ankündigungen! Ich habe leidlich die Erfahrung gemacht, dass etwas ankündigen der größte Schwachsinn ist, den man machen kann. Außer Tsunamiwellen ankündigen … also Ankündigungen im Sinne von „bald ihr Kinder wird’s dies und das bei mir geben“, wenn es noch gar nicht fertig ist. In 120% der Fälle kann man seine selbst gesteckten Ziele eh nicht erreichen. Ich zumindest nicht. Ergo kündige ich nicht an, dass ich bald ein neues Design haben werde, denn eigentlich wollte ich das schon an Weihnachten haben, aber hey … gleich ist Fasching ;-) Apropos! Weiß jemand wo man schweinegünstige Pseudokrawatten herbekommt? Ich muss am 3.2. arbeiten und tja … also woher? Eigentlich sollte ich das hier als eigenen Blogeintrag schreiben und dann zu dir Trackbacken, aber jetzt ist es schon zu spät. Ich bin drin im Schreiben und schreibe. Wahrscheinlich wegen der vielen Kohlensäure in meinem Sprudel oder der winzigen HP-Maus, die vor mir liegt oder dem Wackelkontakt am Bildschirm, der vorhin ausgegangen ist. Irgendwie sinnfrei sitze ich hier gerade, druckend, prinzipiell ohne Lust, 3 neue Folgen Scrubs, Gilmore Girls und Stargate SG-1 zu Hause wartend … globale Videorekorder sind was tolles. Hinfort mit Tivotogo und DRM Gepfrimel. Wir brauchen Peer to Peer der Gedanken. So, es langt … ich schreib das jetzt auf meinem Blog weiter, sonst liest wieder keiner meinen Schmarrn ;-)

Ist Blocktext nicht was feines? /me geht zum Drucker und holt sich seinen Stapel Schmierpapier (was es zumindest in ca. 1,5 Monaten sein wird) ….

Kategorien
Geeky Meckerecke

128 MB of MP3 suck

Seit über einem Jahr habe ich einen 128 MB MP3 Player und seit über einem Monat die gleiche Musik drauf. Es langweilt doch enorm nur so wenig Auswahl zu haben (jetzt gerade vor allem).

IPod Mini? 4 GB MP3s. Da könnte man wenigstens einen Teil der eigenen Sammlung aufspielen, wobei wahrscheinlich eh immer genau das nicht drauf ist, was man gerade hören möchte ;-). Einen entschiedenen Nachteil hat es aber: 240 Euro! Zweihundertvierzig Euro!!! Dann doch lieber den Uralt-Keiner-Klaut-Ihn-MP3-USB-Stick …

*In der Hoffnung auf einen Preissturz, wenn die 5 GB Version herauskommt, weiterarbeit*