Kategorien
Meckerecke

Vor 3 Jahren …

… war es im Februar mal eine Woche lang sehr warm *bibber*

Update: (ich liebe Updates) … dort wo die Leute auf dem Kopf stehen (Hallo Sabrina und ND) wird es heute Nacht (dort dann Mittag) ziemlich exakt 50 Grad wärmer sein als hier … fünfzig Grad! FÜNFZIG!!!

Andererseits … ich habe vorhin auf RTL gesehen wie jemand einen Topf heißes Wasser genommen hat und mit Schwung das Wasser in die Luft geschüttet/geworfen hat. Nichts davon kam am Boden an … es geht also noch kälter (in dem Fall -55 Grad).

Kategorien
Kino & TV Misc

Lange Nacht

Sweet
Aber wenigstens ein wenig was für’s müde Auge

Update: 8 von 24 Oscars richtig getippt. Das wäre glatt durchgefallen … und das bei Multiple Choice … uhhh …

Kategorien
Geeky

iTunes‘ zufällige Wiedergabe nicht ganz so zufällig

Seit einigen Wochen schon kam mir iTunes extrem seltsam vor. Ich bin ein Freund der zufälligen Wiedergabe und eigentlich schon lange davon überzeugt, dass sie nicht so richtig zufällig ist, sondern scheinbar weiß was ich gerade hören will. Aber irgendwas war anders seit dem letzten Update. Sobald ein Lied aus einem Album zufällig erwischt wurde, spielte iTunes alle Lieder des Albums nacheinander.

Zufällige Wiedergabe

Doch der Spuk hat ein Ende! In den Einstellungen unter „Erweitert“ gibt es wohl eine neue Einstellung („Zufällige Wiedergabe nach“), die standardmäßig auf „Album“ steht. Deswegen das oben beschriebene Verhalten. Wenn man wieder normale Zufallswiedergabe will, sollte man diese Einstellung wieder auf „Titel“ umstellen :-)

Kategorien
Geeky

Rosetta Up Close

Rosetta

Heute Abend Am 4. März wird die Rosettasonde sehr nah an der Erde vorbeifliegen um Schwung für ihre lange Reise zu holen (ab 2014 bei irgendeinem Kometen in ihrer Nähe). Über Europa wird sie etwa 10000 km entfernt sein und über Mexico 1900 km.

Die ESA hat nun einen Fotowettbewerb ausgerufen, wer das beste Bild des Vorbeiflugs schießt. Und der wurde tatsächlich „Rosetta Up Close“ getauft. Bin ich der einzige, der das irre komisch findet? Wir alle wissen was der Rosetta-Stein war/ist, aber … nun … DIE haben den Wettbewerb doch absichtlich so genannt, DIE fordern es doch geradezu heraus Schweinkram zugeschickt zu bekommen :twisted:

Kategorien
Geeky Meckerecke

Kein DSL

Sehr geil … ich hatte jahrelang DSL von der Telekom und jetzt meinen sie bei ihrer Verfügbarkeitsüberprüfung es gäbe kein DSL für meinen Anschluss. Sehr sehr geil … änabätch … 1,6 Mbit und bald 2,4 Mbit …

Kategorien
Kino & TV

Constantine – Review

Weg nach Hause
Keanu Reeves spielt Neo in einer düsteren Version von Dogma und Rachel Weisz wäre sooo süß, wenn sie nicht des Teufels Sohn gebären würde. Das ist Constantine, Arschloch! Und das Bild da oben hat absolut nichts damit zu tun …

Der Film ist dem Comic „Hellblazer“ nachempfunden und dem entsprechend dunkel. Die Welt ist nur ein Spielplatz für Himmel und Hölle, denn beide haben so eine Art Wette am laufen wer nur durch Beeinflussung, nicht durch Erscheinen die Menschheit auf seine Seite bringt. Mr. Constantine, ein Exorzist, passt das so gar nicht und vertreibt sie aus seiner bzw. unserer Welt. Nett von ihm.

Wie ich schon sagte, Keanu Reeves kann nur noch den Neo raushängen lassen. Ich glaube nicht, dass er in irgendeinem zukünftigen Film noch irgendwie anders sein kann. Dennoch passt das aber in diesem Film, denn seine starke Schaulspielpartnerin hätte ihn eh an die Wand gespielt, wenn er es versucht hätte ;-) Wie auch immer, der Film hat sehr nette Spezialeffekte und eine spannende Story. 4 von 5 Sternen/Daumen/Sebbis/Was-auch-immer für diesen Film. Mehr, wenn es besser editiert worden wäre. Mir scheint es als ob viele erklärende Szenen fehlen nur um den Film unter zwei Stunden zu halten, aber dafür sind manchmal sehr lange Pausen in den Dialogen. Hätte man besser machen können.

Pluspunkte gibt es dafür, den Helden durch Rauchen zwar cool wirken zu lassen, aber dennoch einen Anti-Raucher-Film produziert zu haben. Nice!

Kategorien
Geeky

Mac oder kein Mac

Die Frage, die sich mir heute stellt: Mac oder kein Mac?

Was kann ein PC, was ein Mac nicht kann? Ist ein Mac wirklich so benutzerfreundlich wie alle sagen? Funktioniert wirklich alles auf Anhieb? Da es ein auf BSD basiert werden wohl alle Open-Source-Programme drauf laufen. Mit Spielen wird es wohl nicht so gut laufen, aber das ist vielleicht sogar das Killerargument für einen Mac. Ich spiele viel zu viel und dauernd lenkt einen irgendwas ab auf dem Windows/Linux Desktop. Also ihr 4,6% Mac-Benutzer unter meinen Besuchern, wie ist das so „am anderen Ufer“?

Kategorien
Meckerecke

Corporate Email

Wer kennt das nicht? Am Arbeitsplatz wird alles gesichert bis zum geht nicht mehr. Firewalls blocken alle nur erdenklichen Ports, Filtersoftware sperrt Webseiten wegen fragwürdigem Inhalt und Emails werden auf Viren geprüft bis nichts mehr von ihnen übrig ist. Wer in einer Firma arbeitet bei der kein Keylogger, der alle Tastatureingaben mitloggt, installiert ist und der/die auch nicht von Kameras beobachtet wird, darf sich glücklich schätzen.

Eine derartige Beschneidung der Freiheiten ist sicher nicht gut für’s Arbeitsklima, oder? Zum Glück ist es bei mir nicht so. Aber Emails werden gefiltert. Und wenn man dann Mitarbeiter sieht/hört, die bei jemandem anrufen um ihnen mitzuteilen, dass der Anhang durch die eigene Filterlösung gelöscht wurde und man ihn doch noch mal in einer passwortgeschützten Zip-Datei schicken soll, dann … nunja, da stimmt was nicht, oder?

Zum einen sollte man doch wohl die Möglichkeit haben der Filterlösung zu sagen, dass man doch gerne den Anhang im Nachhinein haben möchte. Zum anderen ist es doch total bescheuert ein solches System mit passwortgeschützten Archiven auszutricksen.

Es gibt sogar Firmen, die nur solche Emails annehmen. Woher kommt dieser Fanatismus? Fast wie in einem Geheimbund. Nur wer weiß in welchem Format und mit welchen Anhängen eine Mail zu senden ist wird mein Kunde, oder wie? ;-) Wie wäre es mit Signaturen für Kunden?

Kategorien
Links

Wal trifft Kayak

Kayak

So was hab ich auch noch nicht gesehen. In diesem Video wird ein Kayakfahrer von einem Wal überrascht, der auf ihm landet. Wie oft hüpft einem schon so ein Tier auf den Kopf? Bonsay?

… gefunden auf eBaum’s World

Kategorien
Links

Get your bush waxed

Ein Link für ganz harte Mädchen (safe for work) … zahlt das die Krankenkasse?

Dazu noch die „offiziellen“ Sex-Präventions-Seiten der Bush-Regierung: Hier für Mädels und hier für Jungs.

Ein Tipp für Jungs:

Put on five layers of super-baggy clothes, then lock yourself in the closet – along with lots of paper towels for soaking up your urine. While you’re there, pray to Christ for guidance – because Jesus hung out with tons of whores, and He never, ever did „it“. And why not? So that when He swoops down from heaven in His kickin‘ white Cadillac Escalade, He’ll be able to ID all the sluts and flash-fry them with His laser-beam headlights!

via Transbuddha