Krieg der Welten – Review

„Krieg der Welten“ ist so etwas wie „Signs Reloaded“. So kann man es wohl am besten beschreiben. Also keine besonders große Überraschung. Gut gemacht war die Pausenlosigkeit des Films. Zur Ruhe kommt der Film erst am Schluss. Davor folgt ein Spektakel dem anderen und alles ist irgendwie recht grausam. Nunja … wenn die Aliens kommen […]

Google Earth

Einfach nur geil … anders als Google Maps ist Google Earth keine Webapplikation, sondern ein seperates Programm. Nach dem Download hat man aber nicht nur die übliche 2D-Sicht auf die Erde, sondern eine echte 3D-Sicht (man sieht Berge, wenn man die Ansicht „kippt“). Genial … und deutlich schneller als Worldwind und ein absoluter Zeitfresser. Die […]

Deutschland – Brasilien Reloaded

24 Minuten und nach einem doofen Freistoßtor der Brasilianer klatschen die Deutschen gleich das Gegentor hinein. Das verspricht ein lustiges Spiel zu werden, wenn die dort nicht einfach bei 30 Grad Außentemperatur verdampfen. Ha wie geil … erst ein Elfmeter der Brasilianer und dann gleich eins der Deutschen. 4 Tore in einer Halbzeit … erstmal […]

Sechs Millionen Dollar Mann

Hey cool … gerade eine IBM Werbung gesehen in der es um Biometrie geht. Ein anderer verwechselt das dann mit bionischem Finger … 10x mal stärker und so. Aber das lustige daran: hinter einer Zeitung korrigiert ihn dann tatsächlich „Steve Austin“ ;-) der bionische Übermann nur übertroffen von der Sieben Millionen Dollar Frau …

Google Maps zeigt auch Europa?

Das ist scheinbar vollkommen an mir vorbeigegangen. Zumindest im Satellitenmodus kann man Europa und ganz speziell auch Deutschland „überfliegen“. Leider ist Möhrendorf/Kleinseebach nicht sehr gut zu erkennen. Aber im Süden von Erlangen (Eltersdorf und Tennenlohe) wird’s sehr detailiert. Wow! Deutlich besser als Worldwind von der NASA. Leider noch ohne Suchfunktion (es fehlen die Straßenkarten), aber […]

Batman Begins – Review

Scheiße fährt man nach diesem Film komisch Auto. Bei Fast and Furious war’s zwar noch irrer, aber dieser Film verleitet ebenso zu wahnsinnigen Manövern im Straßenverkehr. Wie auch immer … mein Auto kann nicht springen, ist kein Panzer, aber dafür schwarz wie das Batmobil. Ich bin etwas in Eile, deshalb mach ich’s kurz. Der Film […]

Musiksender ohne Jamba

Wer die Plage in den Werbepausen auch nicht mehr hören kann und sich dazu noch fragt, ob die Musiksender mittlerweile nicht mehr Shows und Moderation als Musikvideos zeigen, der singt entweder laut „Jamba killed the videostar!“ vor sich hin oder schaltet einfach um. Denn Alternativen gibt es zahlreich. Angeregt durch den Blogeintrag von Daniel über […]

Das verflixte siebente Jahr – Review

Heute haben wir „Frühstück bei Tiffany“ anschauen wollen, das eigentlich gar nicht auf meiner Liste steht. Die Videothek hatte es nicht und so ist es dann „Das verflixte siebente Jahr“ und somit auch ein Klassiker geworden. Marilyn Monroe hebt’s das Kleid hoch und alle sind glücklich :-) Irgendwie kann ich dazu kein Review schreiben. Es […]